Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS: Zwischengewinn steigt auf 0,87 Euro in 2017 – Positive Bewertungen von Morningstar und Lipper Leaders

Dienstag, 9. Mai 2017


Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) hat den aufgelaufenen ausschüttungsfähige Zwischengewinn je Fondsanteil im April um 0,25 Euro gesteigert, damit liegt der Zwischengewinn nach vier Monaten im Jahr 2017 bei 0,87 Euro je Fondsanteil. Darüber hinaus dürfen sich Fondsmanagement und Anleger über positive Bewertungen der Ratingagenturen Morning Star und Lipper Leaders freuen.

Hinweis: Hier finden Sie eine Auflistung aller derezit im Fonds befindlichen Anleihen

Ziel für 2017: Wieder über 4 Prozent Rendite

Seit seiner Auflage im November 2013 brachte der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS seinen Anlegern einen ausschüttungsbereinigten Wertzuwachs von über 14 Prozent. Die Anleger erhielten jedes Jahr eine Ausschüttungs-Rendite von über 4 Prozent. Auch für das Jahr 2017 peilen die Fondsmanager eine Ausschüttung von über 4 Prozent an.

Der aufgelaufene Zwischengewinn im Kalenderjahr 2017 beläuft sich per Ende April auf 0,87 Euro je Fondsanteil. Er setzt sich zusammen aus den 0,62 Euro je Fondsanteil im ersten Quartal 2017 sowie den im April 2017 aufgelaufenen 0,25 Euro je Fondsanteil.

INFO: Nach dem Wechsel zu Berenberg als Verwahrstelle ergab sich laut KFM Deutsche Mittelstand AG, Initatorin des Fonds,  für das erste Quartal 2017 ein Rumpfgeschäftsjahr. Der bis dahin aufgelaufene ausschüttungsfähige Zwischengewinn von 0,62 Euro je Fondsanteil wurde vorgetragen und wird im März 2018 gemeinsam mit dem in den Monaten April bis Dezember 2017 auflaufenden Zwischengewinn an die Anleger ausgeschüttet.

Wechsel zu Berenberg

Seit April hat die Berenberg Bank die Verwaltung der Wertpapiere des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS übernommen. Das Tagesgeschäft des Fonds wird durch den Börsenhandel und ein individuelles Reporting unterstützt. Kauf und Verkauf der ausgewählten Anleihen sollen dadurch effizienter und die Transparenz gegenüber den Anlegern und Investoren gesteigert werden.

Lesen Sie hierzu auch: Coup am KMU-Anleihen-Markt! Berenberg Bank engagiert sich beim Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds

Positive Bewertungen bei Morningstar und Lipper Leaders

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS wird von Morningstar aktuell mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet. Diese positive Bewertung belegt, dass mit gut ausgewählten und sorgfältig überwachten Unternehmensanleihen eine attraktive Rendite erzielt werden kann, was die Ausschüttungsrenditen von jeweils über 4% p.a. in den vergangenen drei Jahren ebenfalls zeigen.

Die Ausschüttungskontinuität drückt sich auch in der Bewertung von Lipper Leaders Rating Germany aus. Hier wird der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS als Leader bei „Gesamtertrag“ und „Konsistenter Ertrag“ geführt.

Anleihen Finder Redaktion.

Zum Thema:

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS trennt sich von Anleihen der DIC Asset AG

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt Wandelanleihe der Beno Holding AG (A11QP9) auf – Zinskupon in Höhe von 5,00% p.a.

Anleihe von SCHMOLZ + BICKENBACH (A19FW9) neu in Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS aufgenommen

SeniVita Sozial gGmbH: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS trennt sich von SeniVita-Genussschein

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü