Ferratum: Creditreform bestätigt Investment Grade-Rating „BBB+“ – „Stabiler Wachstumspfad“ – Ferratum-Anleihen über pari

Montag, 19. März 2018


„Stark befriedigende Bonität“ – die Creditreform Rating AG hat im Rahmen des Folgeratings das Unternehmensrating der Ferratum Oyj mit „BBB+“ bestätigt. Der Ratingausblick ist stabil. Damit behält der finnische Fintech-Konzern weiterhin seinen Investment Grade-Status.

Der Ferratum-Konzern befinde sich laut Ratinganalysten weiterhin auf einem stabilen Wachstumspfad und habe die vorhandenen Produkte auf weitere Regionen ausweiten können. Dabei sei der durchschnittliche Finanzierungszinssatz weiter gesenkt worden, was zu einem verbesserten Jahresüberschuss geführt habe. Das Ergebnis zeige sich weiterhin auf hohem Niveau, so die Anaylsten in ihrer Beurteilung.

Ferratum – Ratingfaktoren


Quelle: Creditreform Rating AG

Hinweis: Hier finden Sie die komplette Rating-Zusammenfassung.

Ferratum-Unternehmensanleihen über pari

ANLEIHE CHECK I: Die Ferratum-Anleihe 2013/18 (WKN: A1X3VZ), begeben von der Ferratum Capital Germany GmbH, einer Tochtergesellschaft der finnischen Ferratum Oyj, hat ein Gesamtvolumen von 25 Millionen Euro und wird jährlich mit 8,00 Prozent verzinst. Die Anleihe läuft bis Oktober 2018 und notiert aktuell bei 101,8 Prozent (Stand: 19.03.2018).

ANLEIHE CHECK II: Die zweite Ferratum-Anleihe 2016/19 (WKN A2AAR2) hat ein platziertes Volumen von 25 Millionen Euro, wobei Ferratum ein maximales Volumen von 50 Millionen Euro angestrebt hatte. Die dreijährige Anleihe (Laufzeitende im Juni 2019) wird jährlich mit 4,875 Prozent p.a. verzinst und notiert aktuell bei 100,85 Prozent (Stand: 19.03.2018).

ANLEIHE CHECK III: Im vergangenen Jahr folgte noch die Privatplatzierung eines Kurzläufers. Die Ferratum-Anleihe 2017/18 (WKN A2GS10) hat einen Kupon von 4,00 Prozent pro Jahr und läuft bis zum 21. Oktober 2018. Sie notiert aktuell bei 100,50% (Stand: 19.03.2018)

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternhemensanleihe der Ferratum Capital Germany GmbH 2016/2019

Unternehmensanleihe der Ferratum Capital Germany GmbH 2013/2018

Zum Thema

Ferratum Group liefert Halbjahreszahlen 2017: Umsatz +47,3% – EBIT +48,3% – EBT +67,7%

Neuemission: Ferratum begibt via Privatplatzierung 15-monatige Anleihe (WKN A2GS10) – Volumen von 20 Millionen Euro

Ferratum Bank p.l.c. stockt Anleihe 2016/20 um 15 Millionen Euro auf – Gesamtvolumen nun bei 40 Millionen Euro

Anleihen-Barometer: Vier Sterne für Ferratum-Anleihe 2013/18 (A1X3VZ) und Ferratum Bank-Anleihe 2016/20 (A189MG)

Ferratum Group meldet Rekordquartal (Q4 2016) – Umsatz soll in 2017 die 200 Millionen Euro-Marke knacken

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: Neue Ferratum Bank-Anleihe (WKN A189MG) wird gegen alten Bond (WKN A1Z4JU) getauscht – „Anleihe attraktiv“

Ferratum-CEO Jorma Jokela: „Nicht profitable Produkte werden eingestellt! – Keine Übernahme der FCB-Firmen Credit Bank GmbH!“

Ferratum prophezeit starkes Wachstum: Umsatz von mehr als 200 Millionen Euro in 2017

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü