FCR Immobilien AG erwirbt weitere vollvermietete Gewerbeimmobilie

Dienstag, 17. November 2020


Pressemitteilung der FCR Immobilien AG:

FCR Immobilien AG kauft Fachmarkt in Pulsnitz

– Vollvermietete Gewerbeimmobilie mit rd. 3.300 m² Verkaufsfläche angekauft

– Ankermieter Fachmarktkette Hammer seit über 25 Jahren im Objekt ansässig

– Annualisierte Nettomieten aus Bestandsgeschäft steigen auf 21 Mio. Euro

Die FCR Immobilien AG („FCR“, ISIN DE000A1YC913), ein auf Handelsimmobilien spezialisierter Bestandshalter und Bestandsentwickler, erwirbt einen vollvermieteten Fachmarkt in Pulsnitz, Sachsen, und baut damit wie geplant ihr Bestandsportfolio zur Erzielung langfristig stabiler Mieterträge weiter aus. Das Objekt in zentraler Lage in Pulsnitz wurde 1992 auf einer Grundstücksfläche von gut 11.000 m² erbaut und beheimatet einen am Standort gut etablierten Fachmarkt mit einer Verkaufsfläche von rd. 3.300 m² und mit 178 Stellplätzen. Mieter der laufend modernisierten Immobilie sind die deutsche Fachmarktkette Hammer sowie die Handelskette Pfennigpfeiffer. Die Handelsimmobilie wurde zu einem Nettokaufpreis in Höhe von 1,51 Mio. Euro erworben und generiert jährliche Mieteinnahmen von 173 Tsd. Euro. Strategiegemäß fokussiert sich FCR beim Ankauf von Objekten auf Anfangsrenditen zwischen 8 und 12 Prozent. Im Zuge des stetigen Ausbaus des Bestandsportfolios steigt die daraus resultierende Jahresnettomiete aktuell auf 21 Mio. Euro.

FCR Immobilien AG

Foto: FCR Immobilien AG (Symbolbild)

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19 (getilgt)

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2018/23

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2019/24

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2020/25

Zum Thema

FCR Immobilien AG bestätigt Ergebnisprognose für 2020

FCR Immobilien AG mit sechstem Objektverkauf in 2020

FCR Immobilien AG erwirbt weitere Handelsimmobilie – Jährliche Mieteinnahmen von über 800 Tsd. Euro

FCR Immobilien AG: Objekt-Verkäufe im Wert von 30 bis 40 Mio. Euro geplant – Zukäufe bis zu 100 Mio. Euro anvisiert

FCR Immobilien AG in 2020 weiter „auf Kurs“: Immobilienbestand übersteigt 300 Mio. Euro-Marke

FCR Immobilien AG: Bilanz in 2020 lautet bislang 10 – 3 – 31 (Kauf / Verkauf / Mietverträge)

Verkauf: FCR Immobilien AG veräußert Nahversorger in Sachsen

Corona-Krise: FCR Immobilien AG vereinbart individuelle Lösungen mit betroffenen Mietern

„Unser Kernmarkt Handelsimmobilien ist intakt und bietet weiter attraktive Renditen“ – Interview mit Falk Raudies, FCR Immobilien AG

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü