Beate Uhse AG: Operativer Neustart als be you GmbH – Bezugsrechtsangebot für Anleihegläubiger

Donnerstag, 6. September 2018

Pressemitteilung der Beate Uhse AG:

Von der strategischen Neuaufstellung zur Umsetzung:

– Operativer Neustart als be you GmbH läuft erfolgreich

– Exklusives Bezugsrechtsangebot für Anleihegläubiger

– Personelle Neuaufstellung mit CFO Lucas Hülsmann und starkem Core Team

Die finanzielle Sanierung der Beate-Uhse-Gruppe ist erfolgreich angelaufen und entscheidende Maßnahmen wurden bereits umgesetzt. Seit dem 10.07.2018 sind alle operativen Gesellschaften für den Neustart der Gruppe unter dem Dach der be you GmbH im Besitz des neuen Hauptgesellschafters. Auf dieser Basis werden die tiefgreifende Neuausrichtung umgesetzt und strategische Investitionen getätigt.

Bezugsrechtsangebot an Anleihegläubiger ab 03.09.2018
Im Rahmen des Insolvenzplans wird den Anleihegläubigern der Beate Uhse AG Anleihe mit der ISIN DE000A12T1W6 wie angekündigt, ein exklusives Bezugsrecht an einer zweiten Kapitalerhöhung der neuen Holdinggesellschaft „be you GmbH“ angeboten. Zur Zeichnung dieser Kapitalerhöhung von bis zu EUR 300.000,00 Stammkapital oder bis zu 20% der gesamten Kapitalanteile werden ausschließlich die Anleihegläubiger zugelassen. Weitere Informationen hierzu sind im Bundesanzeiger veröffentlicht.

CFO Lucas Hülsmann komplettiert Geschäftsführung
Geschäftsführer Michael Specht verantwortet als Chief Executive Officer (CEO) weiterhin die Unternehmensleitung und den gesamten Bereich B2C (E-Commerce und Einzelhandel). Mit über 25 Jahren Erfahrung in Wholesale- und Retailunternehmen sowie der Expertise im Change Management und der Restrukturierung wird er die nachhaltige Umsetzung der Neuausrichtung und Sanierung des Unternehmenns vorantreiben.

Seit dem 01.08.2018 komplettiert Lucas Hülsmann die Geschäftsführung der BU-Gruppe und übernimmt als Chief Financial Officer (CFO) die Bereiche Finanzen, IT und Recht. Hülsmann war über 20 Jahre lang bei Procter & Gamble international tätig, unter anderem in der Rolle des Associate Director Global Development Markets. Darüber hinaus bringt er umfangreiche Online-Erfahrung, sowie Expertise im Turn-Around und der strategischen Neuausrichtung unterschätzter Marken und Märkte mit und hat zuletzt als Finanzvorstand die Auctionata Paddle 8 geführt.

Starkes Core Team und Investitionen in E-Commerce
Die BU-Gruppe stellt sich unter der Gesamtführung der neuen Geschäftsführung mit einem verschlankten und starken Core Team neu auf. Als neuer Head of E-Commerce ist seit dem 15.08.2018 der ausgewiesene B2C- und E-Commerce-Experte Craig Wheeler tätig. Wheeler verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Multi-Channel-Geschäft und fundierte Online-Expertise und wird mit dem neuen Core Team eine vollkommen neue IT-Plattform aufbauen.

Mit den Investitionen in den Bereich E-Commerce werden die drei starken Marken Beate Uhse (Deutschland, Österreich, Tschechien), Adam & Eve (Frankreich) und Pabo (Niederlande, Belgien, Großbritannien) zeitgemäß und zukunftsfähig positioniert.

Sowohl im Online- als auch im Einzelhandel zeigen sich in der Umsatzentwicklung bereits erste positive Auswirkungen der neuen Strategie. Das Management hat signifikante Investitionsmaßnahmen sowohl im Onlinebereich als auch im Einzelhandelsbereich freigegeben. Auch im Einzelhandel stellt Beate Uhse sich mit neuen Konzepten strategisch anders auf als zuvor.

Neben den strategischen Investitionen in die Zukunft der BU-Gruppe wurden signifikante Kostensenkungsmaßnahmen umgesetzt. Unter anderem hat das Unternehmen sich von den überdimensionierten Büroimmobilien der Vergangenheit getrennt, die Personalkosten signifikant gesenkt und die Logistik an einen externen Dienstleisterpartner übergeben. Durch eine neue IT konnten auch die Kosten der IT um 50% gesenkt werden. Damit hat Beate Uhse sich deutlich verschlankt und ist nun mit neuen Bürostandorten in Holland und Deutschland am Start.

„Wir liegen beim Aufbau der Gruppe und der Neuausrichtung aller operativen Einheiten gut im Plan. Diverse Veränderungen tragen bereits erste Früchte und wir sind hier erst am Anfang. Die Marke hat sehr viel Strahlkraft, ihr Potenzial ist aber bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Mit Lucas Hülsmann und Craig Wheeler kommen nun zwei Top-Experten an Bord, die in ihren Karrieren bereits mehrfach bewiesen haben, dass sie den Unterschied ausmachen können“, so Geschäftsführer Michael Specht.

Beate Uhse AG

Foto: Beate Uhse AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Beate Uhse AG 2014/2019

Zum Thema

Beate Uhse AG: Amtsgericht Flensburg bestätigt den Insolvenzplan

Beate Uhse AG: Neustart mit Finanzinvestor Robus

Beate Uhse AG: Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu

Beate Uhse AG: Zustimmung für Insolvenzplan oder Zerschlagung des Erotik-Konzerns?

Beate Uhse AG: Eigenverwaltung bestätigt – Insolvenzverfahren eröffnet – Sachwalter Dr. Sven-Holger Undritz

Beate Uhse Netherlands B.V. beantragt ebenfalls Insolvenz in Eigenverwaltung

Beate Uhse AG: Sieben (unverbindliche) Kaufangebote liegen vor!

Beate Uhse AG erhält Massedarlehen (2,7 Mio. Euro) zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs

Sanierung via Verkauf? – Beate Uhse AG leitet M&A-Prozess ein

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü