ABO Wind veräußert Windpark-Rechte in Kanada

Donnerstag, 28. Juli 2022


Pressemitteilung der ABO Wind AG:

ABO Wind verkauft Rechte an 514,6 Megawatt-Windpark in Kanada

  • Projekt in Alberta hat bereits Baureife erreicht
  • – Buffalo Plains wird jährlich 1.500 Gigawattstunden Strom produzieren und 795.000 Tonnen CO2 einsparen

ABO Wind hat das baureife kanadische Projekt Buffalo Plains Wind Farm mit 514,6 Megawatt an einen Investor veräußert. Zuvor hatte die Alberta Utility Commission Genehmigungen für den Bau von 83 Siemens Gamesa-Anlagen mit je 6,2 Megawatt Leistung sowie für den Netzanschluss ausgestellt. Der Käufer des Projekts beabsichtigt, Ende August einen Bericht über seine Aktivitäten in Kanada zu veröffentlichen und möchte bis dahin nicht genannt werden.

Der Windpark erstreckt sich über rund 17.500 Hektar landwirtschaftlich genutzte Flächen in Privatbesitz. Das Projekt wird 1.500 Gigawattstunden Strom pro Jahr erzeugen und voraussichtlich 300 Arbeitsplätze während der Bauphase sowie bis zu 15 dauerhafte Arbeitsplätze schaffen. Der Windpark wird genug saubere Energie liefern, um 240.000 Haushalte in Alberta zu versorgen, und jährlich den Ausstoß von mehr als 795.000 Tonnen Kohlendioxid vermeiden.

Stefan Groos, ABO Wind Director Canada, sagt: „Wir sind stolz darauf, einen der größten kanadischen Windparks erfolgreich entwickelt zu haben. Wir freuen uns, den Investor dabei zu unterstützen, dieses Projekt ans Netz zu bringen. ABO Wind arbeitet an zahlreichen weiteren vielversprechenden Projekten in Alberta, Atlantic Canada und anderen Provinzen mit einem engagierten und wachsenden Team in Calgary und Halifax.“

Weitere Informationen über den Windpark Buffalo Plains sind auf der englischsprachigen Website www.buffaloplainswindfarm.com zu finden.

ABO Wind AG

Foto: pixabay.com (Symbolbild)

Zum Thema:

ABO Wind AG erweitert Vorstand

ABO Wind AG erwirtschaftet Konzerngewinn von 13,8 Mio. Euro in 2021

ABO Wind AG: Vorstandsvorsitzender Andreas Höllinger scheidet zum 31. Juli 2022 vorzeitig aus

ABO Wind AG realisiert 86 Megawatt-Windpark in Eigenregie

ABO Wind bestätigt Gewinnprognose für 2021 – Positive Effekte durch Koalitionsvertrag erwartet

ABO Wind AG erzielt Überschuss von 6,5 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2021

ABO Wind AG stockt Anleihe 2021/30 (A3H2UT) auf bis zu 50 Mio. Euro auf

ABO Wind erreicht Meilensteine in Kolumbien und Spanien

ABO Wind AG: Batteriespeicher-Projekte sollen Wind und Solar als dritte Technologie ergänzen

ABO Wind AG steigert Gewinn auf 13,1 Mio. Euro in 2020

Neuemission: ABO Wind AG begibt 3,5%-Anleihe 2021/30 (A3H2UT) – Volumen von bis zu 30 Mio. Euro

ABO Wind AG veräußert zwei baureife Solarprojekte in Argentinien

Anleihe-Ankündigung: ABO Wind AG plant Emission von 30 Mio. Euro-Anleihe im ersten Quartal 2021

ABO Wind AG rechnet mit Jahresergebnis von 12 Mio. Euro in 2020

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü