FCR Immobilien AG platziert Anleihen im Volumen von 9 Mio. Euro – Handelsaufnahme an der Börse Frankfurt

Dienstag, 20. Februar 2018


Die FCR Immobilien AG hat das Platzierungsergebnis ihrer dritten Anleihe-Emission (WKN A2G9G6) bekanntgegeben. Demnach konnte der Münchner Immobilien-Investor im Rahmen des öffentlichen Angebots neue Anleihen im Volumen von rund 9 Millionen Euro am Kapitalmarkt platzieren. Das maximale Emissionsvolumen der Anleihe liegt bei 25 Millionen Euro. Das FCR-Management zeigt sich nach eigenen Angaben mit diesem Ergebnis „sehr zufrieden“. Gestern erfolgte zudem die
Notierungsaufnahme der neuen 6,0%-Anleihe an der Börse Frankfurt.

Wichtiger Hinweis: Anleger haben nunmehr die Möglichkeit, die Anleihe börsentäglich zu handeln oder über die Website der FCR Immobilien AG im Rahmen der laufenden Privatplatzierung zu zeichnen. Dabei wird die FCR Immobilien AG die Anleihe weiter auch über die Börse zu einem Kurs von 100% anbieten, bis das Zeichnungsvolumen von 25 Millionen Euro erreicht ist. Während der nun laufenden Privatplatzierung werden vor allem institutionelle Investoren angesprochen, nachdem das öffentliche Angebot vor allem für die Ansprache von Privatinvestoren galt.

„Außerordentlich zufrieden“

„Wir sind mit dem Zeichnungsergebnis außerordentlich zufrieden. Bereits innerhalb der ersten zwei Wochen im Rahmen einer Eigenemission rund 9 Mio. Euro einer Anleihe zu platzieren, dürfte in den vergangenen Jahren nahezu einmalig am deutschen Bondmarkt sein. Wir planen, die Mittel kurzfristig in den weiteren Ausbau unseres Immobilienbestandes zu investieren. Im Rahmen der laufenden Privatplatzierung können Anleger weiter die, meiner Einschätzung nach, attraktive Anleihe zeichnen, die einen Zins von 6,0 % mit einem umfangreichen Sicherungspaket kombiniert“, so Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG.

Die FCR Immobilien AG ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen und verfügte Ende 2017 über 41 Immobilien mit einer vermietbaren Fläche von rund 140.000 m². Der Emissionserlös soll primär für das weitere Wachstum der FCR genutzt werden.

Sicherheiten der FCR-Anleihe

ANLEIHE CHECK: Die 6,0 %-FCR-Anleihe 2018/23 (WKN A2G9G6) hat eine Laufzeit von 5 Jahren, der Kupon in Höhe von 6,0% p.a. wird halbjährlich gezahlt. Das Gesamtvolumen der Emission beläuft sich auf bis zu 25 Millionen Euro.

Sicherungspaket: Neben der Absicherung über nachrangige Buchgrundschulden mittels eines Treuhänders gehören mehrere weitere Schutzrechte für die Anleihegläubiger zur Ausstattung des Bonds. Diese sehen unter anderem ein Kündigungsrecht der Anleihegläubiger im Falle eines Kontrollwechsels sowie eine Ausschüttungssperre von 50 Prozent des Jahresüberschusses vor. Zudem hat sich die FCR Immobilien AG zu umfangreicher Transparenz verpflichtet mit dem Ziel, die Anleihegläubiger regelmäßig über die Geschäftsentwicklung der FCR Immobilien AG zu informieren.

INFO: Der von der Luxemburger Aufsichtsbehörde (CSSF) gebilligte Wertpapierprospekt der neuen FCR-Anleihe ist hier einzusehen

Foto: FCR Immobilien AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2018/23

Zum Thema

Zeichnungs-Endspurt für neue 6,0%-Anleihe der FCR Immobilien AG

NEUEMISSION: FCR Immobilien AG begibt 25-Millionen-Euro-Anleihe – Zinskupon von 6,0% p.a. – Öffentliches Angebot startet am 31.01.2018

FCR Immobilien AG: Zweiter Zukauf in 2018 – Einkaufszentrum in NRW

FCR Immobilien AG mit erfolgreichem Jahr 2017 – Wert des Immobilienportfolios wächst auf 130 Mio. Euro

FCR Immobilien AG kauft nächsten Fachmarkt mit „bonitätsstarkem Mieter“

Erneut ein „Norma“: FCR Immobilien AG setzt Portfolioausbau fort

FCR Immobilien AG erwirbt Lebensmittel-Discounter bei Bamberg – Jährliche Mieteinnahmen von 100.000 Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü