FCR Immobilien AG mit erfolgreichem Jahr 2017 – Wert des Immobilienportfolios wächst auf 130 Mio. Euro

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Pressemitteilung der FCR Immobilien AG:

FCR Immobilien AG baut 2017 Geschäft erfolgreich aus

  • – Zukauf von knapp 30 Objekten und erfolgreiche Veräußerung von vier Objekten in 2017
  • – Wert des Immobilienportfolios auf rund 130 Mio. Euro gestiegen
  • – Ausblick unverändert positiv

Die FCR Immobilien AG, ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren mit attraktivem Renditepotenzial in Deutschland fokussierter Investor, hat 2017 ihren dynamischen Wachstumskurs weiter fortgesetzt. Der Immobilienbestand konnte auf 42 Objekte mit einem Wert von rund 130 Mio. Euro ausgebaut werden. Insgesamt wurden 2017 knapp 30 Immobilien erworben. Im Rahmen ihres aktiven Asset Managements hat die FCR Immobilien AG vier Objekte im Jahresverlauf erfolgreich veräußert. Das aktuelle Immobilienportfolio verfügt damit über eine Gesamtfläche von über 150.000 m² und einer annualisierten Miete von rund 10 Mio. Euro.

Ausdruck der positiven Entwicklung ist auch die im Jahr 2017 erfolgte vollständige Platzierung der börsennotierten FCR Immobilien AG Anleihe mit einer Laufzeit bis 2021 (ISIN: DE000A2BPUC4).

Einhergehend mit dem deutlichen Ausbau des Portfolios hat die FCR Immobilien AG 2017 auch die Unternehmensstruktur weiter ausgebaut. Hierdurch wurden auch die Voraussetzungen für das geplante weitere Wachstum der Gesellschaft geschaffen.

Zum Jahresstart 2018 kann die FCR Immobilien AG auf ein Team von über 20 Spezialisten zurückgreifen, so dass vom Ankauf über das Asset Management bis zur Veräußerung eine umfangreiche inhouse Expertise vorhanden ist. Diese soll genutzt werden, um die erfolgreiche Entwicklung der FCR Immobilien AG auch 2018 fortzuschreiben.

Die Deal-Pipeline mit interessanten Immobilien ist nach wie vor sehr gut gefüllt. Zudem befindet sich die Gesellschaft in fortgeschrittenen Gesprächen hinsichtlich der Veräußerung weiterer Objekte in den ersten Monaten 2018.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG, resümiert: „Wir haben wie erwartet ein sehr starkes Jahr 2017 erlebt. Wir sind mit dem Geschäftsverlauf sehr zufrieden und fokussieren uns nun bereits auf das kommende Jahr. Unser Ziel ist es, weiter erfolgreich zu wachsen und unser Geschäft deutschlandweit auszubauen.“

FCR Immobilien AG

ANLEIHE CHECK: Die FCR Immobilien AG hat im Oktober 2014 ihre erste Unternehmensanleihe 2014/19 (WKN: A1YC5F) mit einem maximalen Volumen von bis zu zehn Millionen Euro begeben. Die Immobilien-Anleihe ist mit einer festen jährlichen Verzinsung von 8,00 Prozent zuzüglich 3,00 Prozent Zinsbonus pro Jahr ausgestattet. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre und endet im Oktober 2019. Aktuell notiert der erste Minibond der Gesellschaft bei starken 112 Prozent (22.12.2017).

ANLEIHE CHECK II: Die zweite Anleihe 2016/21 der FCR Immobilien AG (WKN A2BPUC) wird jährlich mit 7,1 Prozent verzinst und hat ausplatziertes Volumen von 15 Millionen Euro. Die Anleihe läuft ebenfalls fünf Jahre. Derzeit notiert der zweite FCR-Minibond bei 103,7 Prozent (Stand: 21.12.2017)

Foto: FCR Immobilien AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Zum Thema

FCR Immobilien AG kauft nächsten Fachmarkt mit „bonitätsstarkem Mieter“

Erneut ein „Norma“: FCR Immobilien AG setzt Portfolioausbau fort

FCR Immobilien AG erwirbt Lebensmittel-Discounter bei Bamberg – Jährliche Mieteinnahmen von 100.000 Euro

FCR Immobilien AG erwirbt nächsten Nahversorger – FCR nun in 11 Bundesländern investiert

FCR Immobilien AG weiter auf Shopping-Tour

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü