Deutsche Rohstoff AG: Unternehmensanleihen im Wert von fast fünf Millionen Euro zurückgekauft – Rückkauf bei institutionellen Anlegern – Kurs der Unternehmensanleihe bei 108,5 Prozent

Montag, 15. September 2014


Die
Deutsche Rohstoff AG hat Anteile ihrer 2013 begebenen Unternehmensanleihe in einem Volumen von nominal 4,93 Millionen Euro zum Marktpreis zurückgekauft. Das teilte der Rohstoffproduzent mit.

Der Rückkauf habe außerbörslich stattgefunden. Die Verkäufer seien laut Angaben der Deutsche Rohstoff AG institutionelle Anleger gewesen. Das nominale Volumen der Unternehmensanleihe liege somit noch bei 57,3 Millionen Euro, teilte die Deutsche Rohstoff AG mit.

Unternehmensanleihe auf hohem Niveau

Die Unternehmensanleihe der Deutsche Rohstoff AG gehört zu den Top-Performern auf dem Markt der Mittelstandsanleihen. Aktuell liegt der Kurswert der Deutsche Rohstoff-Mittelstandsanleihe bei 108,5 Prozent (Stand: 15.09.2014). Im Kalenderjahr 2014 lag der Kurswert nie unter der 105-Prozentmarke. In den letzten drei Monaten pendelte der Kurs der Deutsche Rohstoff-Anleihe stets zwischen 107 und 111 Prozent.

Die Unternehmensanleihe ist im Entry Standard für Anleihen der Börse Frankfurt notiert. Sie ist mit einem Zinskupon von 8,00 Prozent ausgestattet der zweimal jährlich, zum 11.01. und 11.07., ausgezahlt wird. Die Laufzeit der Schuldverschreibung endet im Juli 2018.

Die Emittentin der Anleihe, die Deutsche Rohstoff AG, ist derzeit von der Creditreform Rating AG mit der Ratingnote „BB+“ bewertet. Das Geschäftsmodell der Deutsche Rohstoff AG ist auf die (Wieder-) Erschließung von Rohstoff-Vorkommen, die bereits in der Vergangenheit erkundet worden sind, ausgelegt.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Deutsche Rohstoff AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Deutsche Rohstoff AG 2013/2018

Zum Thema

Deutsche Rohstoff AG: Neue Erdölbohrungen in Bayern unter Beteiligung der Rhein Petroleum

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds verkauft Mittelstandsanleihe der Deutsche Rohstoff AG – „Kursgewinn realisiert“ – „Kurs führt zu Reduzierung der Rendite“ – „Deutsche Rohstoff-Anleihe hat zur positiven Entwicklung des Fonds beigetragen“

Deutsche Rohstoff beschließt Aktienrückkauf

Deutsche Rohstoff AG: Deutsche Rohstoff verkauft australische Wolfram Camp Mine

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü