Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds verkauft Mittelstandsanleihe der Deutsche Rohstoff AG – „Kursgewinn realisiert“ – „Kurs führt zu Reduzierung der Rendite“ – „Deutsche Rohstoff-Anleihe hat zur positiven Entwicklung des Fonds beigetragen“

Dienstag, 22. Juli 2014


Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt den Verkauf der
Deutsche Rohstoff-Mittelstandsanleihe (WKN A1R07G) für den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (WKN A1W5T2) bekannt.

Warum verkaufen die Fondsmanager?

„Der Verkauf der Deutsche Rohstoff-Anleihe erfolgte ausschließlich aufgrund der deutlichen Kursgewinne in den vergangenen Monaten. Seit Begebung der Anleihe im vergangenen Jahr ist der Anleihekurs kontinuierlich auf aktuell 110% gestiegen. Dieser Kursanstieg führte zu einer signifikanten Reduzierung der Rendite, so dass der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds mit dem Verkauf nun den Kursgewinn realisiert. Zusätzlich erlöste der Fonds während der Haltedauer auch die Zinszahlung von acht Prozent p.a. (mit halbjährlicher Zinszahlung)“, so Gerhard Mayer, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds liegt bei 52,49 Euro

Die Deutsche Rohstoff-Unternehmensanleihe habe zur erfolgreichen Entwicklung des Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds beigetragen. Dieser notiere derzeit nahe dem Höchstkurs, so Gerhard Mayer.

Der Fonds-Kurs liegt derzeit bei 52,49 Euro (Stand 22.07.2014). Das sei seit Auflegung des Fonds am 26.11.2013 eine Steigerung von mehr als fünf Prozent.

Die erste Ausschüttung des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds werde im Februar 2015 erfolgen, so die KFM Deutsche Mittelstand AG. Von Seiten der Fondsmanager werde derzeit geprüft, welche Mittelstandsanleihen den Fonds-Qualitätsansprüchen entsprechen und in Zukunft in das Fonds-Portfolio aufgenommen werden.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: OTA Photos / flickr ota_photos

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Deutsche Rohstoff AG 2013/2018

Zum Thema:

Deutsche Rohstoff AG: „BB+“ Rating durch Creditrefom bestätigt – Hohe Liquidität, aber auch operative Verluste und Unsicherheiten bezüglich weiterer Projekte. Eine Stellungnahme von Thomas Gutschlag, Vorstand der Deutsche Rohstoff AG

Deutsche Rohstoff AG-Anleihe ab dem 26.06.2013 in der Zeichnung – Herr Gutschlag, wie sichern Sie sich gegen ein Fracking-Verbot ab? – Interview mit dem Vorstand – Teil 1

Deutsche Rohstoff AG-Vorstand Thomas Gutschlag: “Wir planen keine weitere Anleihe zur Anschlussfinanzierung” – Interview zweiter Teil

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü