VEDES AG bestätigt Gewinn in 2017 – Anleihe 2014/19 vorzeitig zurückgezahlt

Mittwoch, 31. Januar 2018

Pressemitteilung der VEDES AG:

VEDES bestätigt positives Ergebnis

Finanzierung langfristig gesichert

– Strategische Zukunftsprojekte in der Umsetzung

Die VEDES blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück und bestätigt die positive Entwicklung der Vorjahre. Neben der erfolgreichen Refinanzierung der Unternehmensanleihe 2014/2019, wodurch ein einmaliger Sondereffekt in Höhe von ca. 1,2 Millionen Euro entstand, konnte auch für 2017 wieder ein positives Konzernergebnis vor Steuern (EBT) in Höhe von 0,4 Millionen Euro* erzielt werden.

Nach Angaben des Bundesverbandes des Spielwaren-Einzelhandels (BVS) bewegte sich das Marktvolumen im Jahr 2017 mit ca. 3,1 Milliarden Euro (zu Endverbraucherpreisen) auf Vorjahresniveau. Davon entfielen auf die deutschen Mitglieder der VEDES Gruppe 550 Millionen Euro* (2016: 556 Millionen Euro), während der europaweite Einzelhandelsumsatz der Handelspartner bei 632 Millionen Euro* lag (2016: 636 Millionen Euro). Der Zentralregulierungsumsatz im VEDES Konzern lag bei 298,6 Millionen Euro* (2016: 312 Millionen Euro). Im Großhandel wurde ein Umsatz von 118 Millionen Euro* erzielt (2016: 121 Millionen Euro). Damit hat die VEDES ihre Position als größter Spielwaren-Großhändler erneut bestätigt. Die Bonusvergütung blieb mit 4,6 Millionen Euro* konstant auf dem hohen Niveau der vergangenen Jahre.

Dazu der VEDES Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Märtz: „Das Jahr 2017 war anspruchsvoll mit großen Herausforderungen für den gesamten Handel. Mit der erfolgreichen Refinanzierung der VEDES Anleihe haben wir Handlungsspielraum für unsere Zukunftsinvestitionen geschaffen.“

Damit konzentriert sich der VEDES Konzern auf seine strategischen Zukunftsprojekte, die mitten in der Umsetzung sind und weiterhin konsequent vorangetrieben werden. Die VEDES hat sich als schlagkräftige, in allen Vertriebskanälen präsente Service-Plattform etabliert und bedient als führender B2B-Distributor den gesamten Handel. Ein Schwerpunkt der VEDES Zukunftsstrategie ist eine Marken- und Marktoffensive, die über alle verfügbaren Kommunikationskanäle rund 50 Millionen Nutzer erreicht. Ergänzt wird diese durch die VEDES Digitalisierungsoffensive, neue Partnermodelle sowie intensive Logistikpartnerschaften mit Fokus auf E-Commerce.

Dazu VEDES Vorstand Achim Weniger: „Der außerordentlich positive Zuspruch unserer Handelspartner bestätigt uns auf unserem Weg und eröffnet weitere Zukunftschancen in einem dynamischen Marktumfeld.“

* Vorläufige Zahlen für 2017

VEDES AG

ANLEIHE CHECK: Die im November 2017 emittierte Anleihe der VEDES AG ist mit einem Zinskupon von 5,00% p.a. ausgestattet (Zinszahlung jährlich am 17.11.) und hat eine fünfjährige Laufzeit bis zum 17.11.2022. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 25 Millionen Euro. Die Emission wurde ausschließlich institutionellen Investoren in Stückelungen ab 100.000 Euro angeboten. In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten der Emittentin ab 17.11.2020 zu 101% und ab 17.11.2021 zu 100,50% des Nennwertes vorgesehen.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: VEDES AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe VEDES AG 2014/2019

Unternehmensanleihe VEDES AG 2017/2022

Zum Thema

Anleihen-Barometer: 3 Sterne für neue VEDES-Anleihe 2017/22

VEDES AG kündigt Anleihe 2014/19 vorzeitig zu 102,5% – Rückzahlung am 27. Dezember 2017

Spielwaren-Anleihe neu im Portfolio: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS erwirbt 5,00%-VEDES-Anleihe

Neue Unternehmensanleihe: VEDES platziert 5,00%-Bond via Privatplatzierung – Anleihe-Volumen von 20 Millionen Euro

„Wie wird die neue VEDES-Finanzierung aussehen, Herr Märtz?“ – VEDES-Chef Thomas Märtz im Gespräch

Neue Anleihe? VEDES AG prüft weitere Fremdkapitalfinanzierung

VEDES AG: Scope bewertet Anleihe mit „B+“ (stabiler Ausblick) – VEDES-Bond notiert aktuell bei 83 Prozent

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü