VEDES AG kündigt Anleihe 2014/19 vorzeitig zu 102,5% – Rückzahlung am 27. Dezember 2017

Freitag, 24. November 2017


Jetzt ist es offiziell. Wie schon angedeutet, kündigt die VEDES AG ihre Anleihe 2014/19 (WKN A11QJA) zu 102,5% vorzeitig an Weihnachten 2017. Die vorzeitige Rückzahlung wird durch den Emissionserlös aus der Begebung der  neuen VEDES-Anleihe 2017/22 finanziert.

Rückzahlung am 27. Dezember

Die gekündigten Schuldverschreibungen 2014/2019 werden voraussichtlich am Mittwoch, den 27. Dezember 2017, zu 102,5 % des Nennbetrags zuzüglich der bis zum 24. Dezember 2017 (einschließlich) aufgelaufenen Zinsen vorzeitig zurückgezahlt werden.

INFO: Die entsprechenden Kündigungserklärungen werden kurzfristig veröffentlicht werden.

Transaktionskosten

Hinweis der VEDES AG: Die durch die Transaktion und die vorzeitige Rückzahlung entstehenden einmaligen außerordentlichen Aufwendungen in Höhe von ca. 1,2 Millionen Euro werden das Jahresergebnis für das Geschäftsjahr 2017 belasten und sind in der bisher gültigen Vorsteuerergebnis-Prognose für das Geschäftsjahr 2017 von 2,0 Millionen Euro (mit einer Bandbreite von +/- 0,2 Millionen Euro) noch nicht berücksichtigt.

ANLEIHE CHECK: Die kürzlich emittierte Anleihe 2017/22 der VEDES AG (ISIN: DE000A2GSTP1) ist mit einem Zinskupon von 5,00% p.a. ausgestattet und hat eine fünfjährige Laufzeit bis zum 17.11.2022. Das Emissionsvolumen beträgt 25 Millionen Euro. Die Emission wurde ausschließlich institutionellen Investoren in Stückelungen ab 100.000 Euro angeboten.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

Spielwaren-Anleihe neu im Portfolio: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS erwirbt 5,00%-VEDES-Anleihe

Neue Unternehmensanleihe: VEDES platziert 5,00%-Bond via Privatplatzierung – Anleihe-Volumen von 20 Millionen Euro

„Wie wird die neue VEDES-Finanzierung aussehen, Herr Märtz?“ – VEDES-Chef Thomas Märtz im Gespräch

Neue Anleihe? VEDES AG prüft weitere Fremdkapitalfinanzierung

VEDES AG: Scope bewertet Anleihe mit „B+“ (stabiler Ausblick) – VEDES-Bond notiert aktuell bei 83 Prozent

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü