UBM Realitätenentwicklung AG: Anleihe im Rahmen einer Privatplatzierung um 25 Millionen Euro aufgestockt – Maximales Aufstockungsvolumen von 200 Millionen Euro erreicht – Valutatag am 10. März 2015

Freitag, 6. März 2015


Die UBM Realitätenentwicklung AG (UBM) hat ihre Unternehmensanleihe 2014/19 (ISIN: AT0000A185Y1) im Rahmen einer Privatplatzierung um 25 Millionen Euro aufgestockt. Das gesamte Volumen sei platziert, teilte das österreichische Unternehmen mit.

UBM hatte die Anleihe im Juli 2014 im Nennbetrag von 160 Millionen Euro begeben. Die Anleihe wird jährlich mit 4,875 Prozent verzinst und endet im Juli 2019.

Maximale Aufstockungsmöglichkeit ausgeschöpft

Bereits im Dezember letzten Jahres wurde die Anleihe in Form einer Privatplatzierung um 15 Millionen Euro auf insgesamt 175 Millionen Euro aufgestockt. Mit der neuerlichen Aufstockung um  25 Millionen Euro beläuft sich das maximale Gesamtvolumen der Anleihe auf 200 Millionen Euro. Damit ist die im Prospekt beschriebene maximale Aufstockungsmöglichkeit der Anleihe erreicht.

Valutatag werde laut UBM der 10. März 2015 sein. Die Transaktion wurde von der Steubing AG und der quirin bank AG als Joint Bookrunner gemeinsam begleitet.

Aktuell liegt der Kurswert der UBM-Anleihe bei 100,89 Prozent (Stand: 06.03.2015, 11 Uhr). In den vergangenen drei Monaten lag der Kurswert stets stabil zwischen 100 und 102 Prozent.

In der vergangenen Woche hatte UBM nach vorläufigen Zahlen von einem Jahresüberschuss von rund 20 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2014 berichtet.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: UBM Realitätenentwicklung Aktiengesellschaft

Anleihen Finder Datenbank

Anleihe der UBM Realitätenentwicklung AG 2014/2019

Zum Thema:

UBM Realitätenentwicklung AG: Vorläufige Geschäftszahlen 2014 über den Erwartungen – Jahresüberschuss von 20 Millionen Euro – EBITDA bei 50 Millionen Euro – Erhöhung der Dividende um 0,62 Euro je Aktie geplant

UBM Realitätenentwicklung AG: Anleihe um 15 Millionen Euro aufgestockt – UBM-CFO Heribert Smolé: „Verdopplung des Geschäftsvolumens“ – „Kapitalerhöhung in 2015“

 

UBM Realitätenentwicklung AG: Weitere Finanzierungsmaßnahmen noch in 2014 – Anleihe-Aufstockung bei institutionellen Investoren angedacht – Gesamtvolumen des UBM-Bonds könnte auf 200 Millionen Euro steigen

UBM Realitätenentwicklung Aktiengesellschaft: 125 Millionen Euro von geplanten 150 Millionen Euro der UBM-Unternehmensanleihe platziert – Zeichnung noch bis Mittwoch, den 02. Juli 2014, möglich

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü