S Immo AG plant Unternehmensanleihe mit Volumen von bis zu 100 Millionen Euro – Voraussichtlicher Zeichnungsstart am 29.09.2014 – Anleihedetails wie Höhe des Zinskupons noch nicht bekannt

Donnerstag, 18. September 2014


Die österreichische S Immo AG beabsichtigt, eine fest verzinsliche Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu EUR 100 Millionen Euro und einer Laufzeit von fünf Jahren zu begeben. Das teilte der österreichische Immobilienkonzern mit.

Weitere Details zur Anleihe, wie zum Beispiel die Höhe des Zinskupons oder die Stückelung, sind bislang noch nicht bekannt. Diese Informationen werden laut S Immo AG vor Beginn der Zeichnungsfrist, die voraussichtlich am Montag, den 29.09.2014 beginnen wird, auf der Website des Unternehmens veröffentlicht.

Bookbuilding-Phase vom 23. bis 24.09.2014

Die Festlegung der Konditionen und des Emissionsvolumens werde im Rahmen eines voraussichtlich am 23.09.2014 und 24.09.2014 stattfindenden Bookbuilding-Verfahrens festgelegt, so die S Immo AG.

„Eine Unternehmensanleihe stellt im aktuellen Umfeld eine sehr gute Gelegenheit dar, Kapital aufzunehmen und so das Wachstum unserer Gesellschaft voranzutreiben“, sagte Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzender der S IMMO AG.

Als Joint-Lead Manager wurden nach Angaben des Immobilienkonzerns die Erste Group Bank AG und die Raiffeisen Bank International AG mandatiert.

Immobiliengesellschaft S Immo AG

Die seit 1987 an der Wiener Börse gelistete Immobiliengesellschaft S IMMO AG  beschäftigt sich mit langfristigen Immobilien-Investments. Dazu gehören nach eigenen Angaben des Unternehmens der Ankauf, die Vermietung, die Sanierung und der Verkauf von Gebäuden und Wohnungen in Österreich, Deutschland und sechs Ländern Zentral- und Südosteuropas.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Sascha Kohlmann / flickr

Zum Thema

Neuemission: Herbawi GmbH begibt Textileinzelhandel-Unternehmensanleihe mit einem Zinskupon in Höhe von 7,75 Prozent – Zeichnungsstart am kommenden Montag, dem 22.09.2014

Neuemission: KSW Immobilien GmbH & Co. KG mit erstrangig besicherter Unternehmensanleihe – Zinskupon: 6,5 Prozent – Emissionsvolumen: bis zu 25 Millionen Euro – Zeichnungsstart: 23. September 2014

EYEMAXX -Neuemission: Herr Dr. Müller, zu den Risiken der EYEMAXX-Anleihen gehört die Abhängigkeit Ihrer Unternehmung von Ihnen, dem Gründer, Mehrheitsaktionär und CEO der EYEMAXX Real Estate AG. Wie sorgen Sie vor? – Interview mit Dr. Michael Müller

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü