SeniVita Social Estate AG baut drei neue Pflegewohnanlagen

Freitag, 21. Dezember 2018

Pressemitteilung der SeniVita Social Estate AG:

SeniVita Social Estate AG stellt Weichen für die Zukunft: Baubeginn für drei neue Pflegewohnanlagen unter Dach und Fach – Investor unterzeichnet Letter of Intent zum Kauf

Die SeniVita Social Estate AG (SSE), ein führender Entwickler von Pflegeimmobilien in Deutschland, hat jetzt wichtige Weichenstellungen für das zukünftige Wachstum vorgenommen: So wurden jetzt Verträge mit einem Generalunternehmer zum Bau von zwei Pflegewohnanlagen in Weidenberg und Königsberg abgeschlossen, für ein weiteres geplantes Projekt steht dies unmittelbar bevor. Zudem konnte auch mit einem institutionellen Investor ein „Letter of Intent“ unterzeichnet werden, der diese Pflegewohnimmobilien kaufen will. Alle Grundstücke befinden sich bereits im Besitz der SSE und sind baureif.

„Wir haben damit einerseits den Baubeginn, die Kosten und den Zeitplan für die Projekte unter Kontrolle, andererseits aber auch schon eine konkrete, positive Ertragsperspektive für die drei Standorte“, so SSE-Vorstand und SeniVita Gründer Dr. Horst Wiesent. Baubeginn für alle drei Wohnanlagen wird im Frühjahr 2019 sein. Auch die Betreiber stehen bereits fest.

Alle Pflegeeinrichtungen werden nach dem SeniVita-Konzept der AltenPflege 5.0 gebaut. In Königsberg ist eine dreigeschossige Anlage mit 46 hellen, seniorengerechten, barrierefreien Wohnungen noch modernstem Standard geplant. Auf dem 4.600 m² großen Grundstück in Weidenberg wird eine viergeschossige Bauweise ebenfalls mit 46 hellen, seniorengerechten, barrierefreien Wohnungen realisiert.

Beide Einrichtungen verfügen auch über Platz für je zwei Demenz-Wohngemeinschaften mit insgesamt 24 Plätzen und eine Tagespflege für 50 pflege- und betreuungsbedürftige Menschen. Des Weiteren findet eine Sozialstation im eingeschossigen Mittelgebäude ihren Platz. Der ambulante Dienst gewährleistet bei Bedarf die professionelle Rund-um-die-Uhr-Versorgung der Bewohner und garantiert so maximale Sicherheit auch außerhalb der Tagespflegezeiten.

„Für den Investor wie auch für die Betreiber war entscheidend, dass wir die Einrichtungen nach dem Konzept der AltenPflege 5.0 bauen, denn dieses bietet erhebliche Vorteile gegenüber herkömmlichen stationären oder teilstationären Seniorenwohneinrichtungen. Die AltenPflege 5.0 trägt gerade auch durch die Integration von Demenz-Wohngemeinschaften wesentlich zur Werthaltigkeit der Immobilien bei“, so SSE-Vorstand Dr. Wiesent.

SeniVita Social Estate AG

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: SeniVita-Gruppe

Anleihen Finder Datenbank

SeniVita Social Estate AG Wandelanleihe 2015/20

Zum Thema

SeniVita Social Estate AG erwartet ein Minus in 2018

SeniVita Social Estate AG verkauft Grundstück in Bad Wiessee – Wandelanleihe notiert bei 89%

SeniVita Social Estate AG: Zwei Pflegewohnimmobilien nach dem Konzept der AltenPflege 5.0 fertiggestellt

SeniVita Social Estate AG: Neuer Vorstand stellt neuen Jahresabschluss für 2017 auf

SeniVita-Gründer Dr. Horst Wiesent wieder Chef der SeniVita Social Estate AG

Rauswurf! SeniVita Social Estate AG wechselt den Vorstand „mit sofortiger Wirkung“ aus

SeniVita Social Estate AG: Unternehmens-Rating und Anleihe-Rating herabgestuft – Wandelanleihe notiert bei 94,25%

SeniVita Sozial gGmbH bestätigt positive Ergebnisprognose für 2017 und 2018

SeniVita: Einigung über Sanierungskonzept der SeniVita Social Care GmbH

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü