MOREH veräußert Bestandsimmobilie für 4,845 Mio. Euro

Donnerstag, 22. Juli 2021


Pressemitteilung der M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG:

MOREH verkauft Immobilie in Bad Nenndorf deutlich über Buchwert und hebt stille Reserven

Die M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG (MOREH, Unternehmensanleihe ISIN DE000A2YNRD5) hat aus ihrem Immobilienbestand das Objekt in Bad Nenndorf für 4,845 Mio. Euro verkauft. Der Verkaufspreis liegt deutlich über dem Buchwert von rund 3,1 Mio. Euro zum 31.12.2020. Damit hat MOREH stille Reserven gehoben und den Wert des Bestandportfolios von jetzt noch sechs Objekten aufgezeigt.

Bei der Immobilie in Bad Nenndorf bei Hannover handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus mit einer Nutzfläche von 2.626 Quadratmetern. Bezogen auf die Mieterträge ist es das kleinste Objekt im MOREH-Portfolio. Der Verkauf erfolgte den Anleihebedingungen entsprechend in Abstimmung mit dem Treuhänder.

M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

MOREH-Anleihe 2019/24

Zum Thema:

MOREH für die aktuelle Corona-Krise gewappnet

MOREH erzielt Umsatzrekord mit Outlet-Center Wadgassen

MOREH stockt Anleihen-Volumen auf 11,75 Mio. Euro auf

MOREH erhöht platziertes Anleihen-Volumen auf über 10 Mio. Euro

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt 6,00%-MOREH-Anleihe auf – Fondsvolumen übersteigt 160 Mio. Euro-Marke

MOREH platziert Anleihen-Volumen in Höhe von 8,2 Mio. Euro

MOREH verzeichnet Vermietungserfolge – Zeichnung der neuen 6,00%-Anleihe (A2YNRD) noch bis 19. Juli möglich

Anleihen-Barometer: 6,00%-MOREH-Anleihe (A2YNRD) erhält 4 Sterne

+++NEUEMISSION+++ MOREH begibt 6,00%-Anleihe – Volumen bis zu 35 Mio. Euro – Zeichnungsstart am 08. Juli 2019

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü