MOREH profitiert von „Umsatzmiete“ und sichert Risiken mit Objektdiversifikation ab

Montag, 15. November 2021


Pressemitteilung der M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG:

MOREH profitiert weiterhin von seiner breiten Objektdiversifikation – und der erfreulichen Entwicklung des Outletcenters Wadgassen

In einem herausfordernden Geschäftsumfeld freut sich die M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG (MOREH, Unternehmensanleihe ISIN DE000A2YNRD5) bekannt geben zu dürfen, dass die Mieter im Outletcenter Wadgassen ihre Umsätze im Vergleich zum Vor-Corona Zeitraum im Schnitt um 20% steigern konnten. Diese Entwicklung zeigt, dass Konsumenten das stationäre Einkaufserlebnis nach wie vor schätzen. Durch die mit den Mietern vereinbarte Umsatzmiete profitiert die MOREH ebenfalls von dieser sehr erfreulichen Entwicklung. Die weiteren im Objektportfolio befindlichen Immobilien, welche hauptsächlich Büro- und Geschäftsimmobilien sind, werden aktuell nahezu vollvermietet. Die Mietzahlungen erfolgen regelmäßig. Der im Juli 2021 erfolgte Verkauf des Objektes in Bad Nenndorf und die damit verbundene Hebung stiller Reserven verdeutlicht weiterhin die Werthaltigkeit des Objektportfolios.

Geschäftsführer Patrick Müller sagt: „In einem schwierigen Marktumfeld bestätigt sich unsere Strategie unser Portfolio über verschiedene Standorte und Mieter zu diversifizieren. Wir schaffen es somit Risiken kontrollierbar zu halten und unseren Investoren eine attraktive Rendite zu sichern“.

Ein umfangreiches Sicherheitenkonzept sieht unter anderem das Vorhalten einer Zinszahlung auf einem Treuhandkonto vor, um auch unvorhergesehene Geschäftsentwicklungen abfedern zu können und die kommende Zinszahlung zu garantieren.

M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

MOREH-Anleihe 2019/24

Zum Thema:

MOREH veräußert Bestandsimmobilie für 4,845 Mio. Euro

MOREH für die aktuelle Corona-Krise gewappnet

MOREH erzielt Umsatzrekord mit Outlet-Center Wadgassen

MOREH stockt Anleihen-Volumen auf 11,75 Mio. Euro auf

MOREH erhöht platziertes Anleihen-Volumen auf über 10 Mio. Euro

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt 6,00%-MOREH-Anleihe auf – Fondsvolumen übersteigt 160 Mio. Euro-Marke

MOREH platziert Anleihen-Volumen in Höhe von 8,2 Mio. Euro

MOREH verzeichnet Vermietungserfolge – Zeichnung der neuen 6,00%-Anleihe (A2YNRD) noch bis 19. Juli möglich

Anleihen-Barometer: 6,00%-MOREH-Anleihe (A2YNRD) erhält 4 Sterne

+++NEUEMISSION+++ MOREH begibt 6,00%-Anleihe – Volumen bis zu 35 Mio. Euro – Zeichnungsstart am 08. Juli 2019

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü