ERWE Immobilien AG erwirbt Immobilie in Darmstädter Innenstadt

Freitag, 23. Oktober 2020


Pressemitteilung der ERWE Immobilien AG:

ERWE Immobilien AG erwirbt Immobilie in bester Lage von Darmstadt

•          – Konsequente Investition in 1A-Lage einer B-Stadt

•         – Attraktives Nutzungskonzept geplant

Die ERWE Immobilien AG (ISIN DE000A1X3WX6), Frankfurt/M., erwirbt eine Immobilie in bester Lage der Darmstädter Innenstadt. Das gegenwärtig gemischt genutzte Anwesen verfügt über eine interessante Entwicklungsperspektive, die die ERWE schrittweise umsetzen wird. Derzeit umfasst das Objekt eine Nutzfläche von etwa 1.000 qm. Das gesamte Investment wird sich auf einen einstelligen Millionenbetrag belaufen.

„Wir halten konsequent an unserer Strategie fest, in interessante, entwicklungsfähige Immobilien in 1A-Lagen deutscher B-Städte zu investieren“, sagt ERWE-Vorstand Rüdiger Weitzel. Die Liegenschaft befindet sich innerhalb der Darmstädter Fußgängerzone an der Ernst-Ludwig-Straße und damit in einer klassischen 1A-Lage mit hoher Passantenfrequenz.

Das Objekt wurde 1962 errichtet und teilt sich in eine Einzelhandelsnutzung im Erdgeschoss sowie darüber befindlicher Flächen für eine Mischnutzung auf. „Als ideal sehen wir die bereits jetzt schon vorhandene flexible Nutzbarkeit des Hauses an“, so Weitzel weiter.

ERWE Immobilien AG

ANLEIHE CHECK: Die unbesicherte erste Unternehmensanleihe 2019/24 der ERWE Immobilien AG (ISIN: DE000A255D05) ist mit einem Zinskupon von 7,50% p.a. ausgestattet (Zinszahlung halbjährlich am 10.06. und 10.12.) und hat eine vierjährige Laufzeit bis zum 10.12.2023. Im Rahmen der Emission wurden zunächst 12,5 Mio. Euro platziert. Danach folgten Aufstockungen in zwei Tranchen auf ein aktuelles Gesamtvolumen von 40 Mio. Euro.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

ERWE Immobilien AG gründet Investment-Tochter ERWE Invest GmbH

ERWE Immobilien AG erzielt Halbjahres-Gewinn von rd. 5,56 Mio Euro

ERWE Immobilien AG vermietet Bürofläche an die Stadt Krefeld

ERWE Immobilien AG: Gewinn in Q1 2020 – Corona-Auswirkungen gering

ERWE Immobilien AG erzielt einen Gewinn von 8,86 Mio. Euro in 2019

ERWE Immobilien AG stockt Anleihe um weitere bis zu 10 Mio. Euro auf +++ UPDATE: Aufstockung abgeschlossen

Anleihen-Barometer: 3,5 Sterne für ERWE-Anleihe (A255D0)

ERWE stockt Debüt-Anleihe 2019/23 um 17,5 Mio. Euro auf

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü