Ekosem-Agrar AG: Schiedsgericht lehnt Antrag auf Nichtigerklärung der Optionsvereinbarungen ab

Freitag, 3. Dezember 2021


Adhoc-Mitteilung der Ekosem-Agrar AG:

Schiedsgericht Woronesch lehnt den Antrag auf Nichtigerklärung der Optionsvereinbarungen mit RSHB-Finance ab

Die Ekosem-Agrar AG gibt bekannt, dass das Schiedsgericht in Woronesch, Oblast, Russland, den Antrag der Ekosem-Agrar AG und weiterer Antragsteller auf Nichtigerklärung von Optionsvereinbarungen mit der RSHB-Finance, einer mit der Russischen Landwirtschaftsbank verbundenen Gesellschaft, über den Erwerb von jeweils insgesamt 99 Prozent der Anteile an den Tochtergesellschaften OOO EkoNiva-APK Holding, OOO EkoNiva- Produkty Pitanija und OOO EkoNiva-APK Chernozemje (zusammen „Russische Zwischenholdinggesellschaften„) abgelehnt hat. Sobald die Urteilsbegründung vorliegt, wird die Ekosem-Agar AG prüfen und entscheiden, ob die jeweiligen Antragsteller Rechtsmittel gegen diese Gerichtsentscheidung einlegen werden.

Das Gericht hat ferner erklärt, dass die Maßnahmen des einstweiligen Rechtsschutzes, die der RSHB-Finance den Erwerb der Anteile an den Russischen Zwischenholdinggesellschaften untersagen, bis zur Rechtskraft der Entscheidung über die Ablehnung des Antrags auf Nichtigkeit der Optionsvereinbarungen über die Anteile an den Russischen Zwischenholdinggesellschaften aufrechterhalten bleiben. Wenn die Antragsteller Rechtsmittel gegen die Gerichtsentscheidung einlegen, bleiben die Maßnahmen des einstweiligen Rechtsschutzes bis zur rechtkräftigen Entscheidung des Berufungsgerichts in Kraft.

Ungeachtet der Gerichtsentscheidung befinden sich die Ekosem-Agrar AG und die Russische Landwirtschaftsbank weiterhin in konstruktiven Verhandlungen mit dem Ziel, die mittel- und langfristige Finanzierung der Ekosem-Agrar AG Gruppe sicherzustellen. In diesem Zusammenhang gab es heute mündliche Zusagen der Russischen Landwirtschaftsbank, zeitnah konkrete wesentliche Schritte im Hinblick auf eine Lösung der aktuellen Finanzierungssituation der Ekosem-Agrar AG-Gruppe umzusetzen.

Ekosem-Agrar AG

Foto: Ekosem-Agrar AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Ekosem-Agrar GmbH 2012/2021 (getilgt)

Unternehmensanleihe der Ekosem-Agrar GmbH 2012/2022

Unternehmensanleihe der Ekosem Agrar GmbH 2019/2024

Zum Thema

Ekosem-Agrar-Anleihen mit Kursverlusten – Bankgespräche dauern an

Ekosem-Agrar AG: Unternehmensrating der russischen Ratingagentur Expert RA ausgelaufen

Ekosem-Agrar AG mit solidem ersten Halbjahr – Anleihen-Kurse unter Druck – Zinszahlung in kommender Woche

Ekosem-Agrar AG verschiebt Veröffentlichung des geprüften Konzernabschlusses 2020

Anleihen-Barometer: Weiterhin 3,5 Sterne für Ekosem-Agrar-Anleihe 2019/24 (A2YNR0)

Ekosem-Agrar AG zieht positive Bilanz für 2020 – Anleihe-Emission an der Börse Moskau geplant

9-Monatskennzahlen: Ekosem-Agrar AG steigert Umsatz um 27% und EBITDA um 55%

Ekosem-Agrar AG: „Krisenfest“ durchs erste Halbjahr 2020

Ekosem-Agrar AG: Russische Ratingegentur Expert RA vergibt Ratingnote „ruBBB+“

Ekosem-Agrar AG bestätigt vorläufige Zahlen für 2019 – Eigenkapital steigt deutlich

Ekosem-Agrar AG knackt 400 Mio. Euro-Umsatzmarke in 2019

Ekosem-Agrar AG kann in der Corona-Krise weitestgehend „normal“ agieren

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü