Ekosem-Agrar AG forciert Expansion in der Region um St. Petersburg

Donnerstag, 18. Juli 2019


Pressemitteilung der Ekosem-Agrar AG:

Ekosem-Agrar erschließt mit Akquisition Region um St. Petersburg

  • Übernahme des Agrarbetriebs „OAO Trud“ mit 1.520 Rindern
  • Weitere Expansion im Großraum St. Petersburg (Region Leningrad) in Planung
  • Mittelfristiges Ziel: Landesweite Abdeckung mit hochwertigen Milchprodukten

Die Ekosem-Agrar AG, deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe EkoNiva, hat mit der Akquisition des Agrarbetriebs „OAO Trud“ einen wichtigen Schritt zur Erschließung der Region um St. Petersburg getätigt. Seit vergangener Woche ist der Betrieb mit einer landwirtschaftlichen Nutzfläche von knapp 3.200 ha und ca. 1.520 Rindern, davon 750 Milchkühe, Teil der Ekosem-Agrar Gruppe.

Mit dieser Übernahme ist die Ekosem-Agrar AG nun auch im Gebiet Leningrad vertreten, das die mit rund 5 Mio. Einwohnern zweitgrößte Stadt Russlands, St. Petersburg, umgibt. Um dieses Gebiet zukünftig mit lokal produzierten Milchprodukten zu versorgen, benötigt die Gruppe eine eigene Rohmilchproduktion vor Ort. Neben der Übernahme weiterer Betriebe und Flächen sollen daher bis Ende 2022 zwei neue, moderne Milchviehanlagen in der Region gebaut werden. Mittelfristiges Ziel des Vorstands ist es, für den Großraum St. Petersburg täglich rund 200 Tonnen Rohmilch zu produzieren und diese selbst zu verarbeiten. Bis die nötigen vorgelagerten Investitionen in Fläche und Betriebe getätigt sind, um mit einer eigenen Molkerei den Markt zu bedienen, wird die Region Leningrad ab der zweiten Jahreshälfte 2019 zunächst mit Produkten der Marke EkoNiva aus den bestehenden Molkereien der Gruppe beliefert.

Stefan Dürr, Vorstandsvorsitzender der Ekosem-Agrar AG: „Mit Leningrad haben wir unsere neunte Region in Russland erschlossen. Dieses Gebiet ist vor allem aufgrund seiner wirtschaftlichen Bedeutung für Russland und der erhöhten Kaufkraft attraktiv für den Verkauf unserer Milchprodukte. Damit kommen wir unserem strategischen Ziel, der erste integrierte Hersteller von qualitativ hochwertigen Milchprodukten mit landesweiter Abdeckung zu werden, ein gutes Stück näher.“

Zeichnungs- und Umtauschfrist für die neue Anleihe 2019/2024 noch bis 26. Juli 2019

Die weitere Expansion durch den Kauf von Agrarbetrieben und landwirtschaftlicher Flächen wie zuletzt im Gebiet Leningrad soll zukünftig auch mit den Mitteln aus der neuen Anleihe finanziert werden.

Die Zeichnungsfrist für die neue Ekosem-Agrar Anleihe 2019/2024 (WKN: A2YNR0 / ISIN: DE000A2YNR08) im Volumen von bis zu 100 Mio. Euro endet am 26. Juli 2019 – vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung oder Verlängerung. Die neue Anleihe ist mit einem Zinssatz von 7,50 % p.a. ausgestattet. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre. Die Emission beinhaltet ein freiwilliges Umtauschangebot inkl. Barausgleich (51,40 Euro) und Mehrerwerbsoption für die 2021 fällige Ekosem-Agrar Anleihe 2012/2021 (WKN: A1MLSJ / ISIN: DE000A1MLSJ1) mit einem Volumen von 50 Mio. Euro.

Wolfgang Bläsi, CFO der Ekosem-Agrar AG: „Mit der Resonanz auf unser Umtausch- und Zeichnungsangebot sind wir bisher zufrieden. Sowohl von Privatanlegern als auch von institutionellen Investoren haben wir viel positives Feedback erhalten. Als einen der Lead-Investoren konnten wir u.a. den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS gewinnen, der sich mit einer Zeichnung in Höhe von 5 Mio. Euro an der neuen Emission beteiligt hat.“

Der von der CSSF gebilligte Wertpapierprospekt sowie weitere Informationen stehen unter www.ekosem-agrar.de/investor-relations zur Verfügung.

Ekosem-Agrar AG

TIPP Lesen Sie dazu: „Auf dem Weg zum größten Rohmilchproduzenten der Welt“ – Interview mit Wolfgang Bläsi, CFO der Ekosem-Agrar AG

Foto: Ekosem-Agrar AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Ekosem-Agrar GmbH 2012/2021

Unternehmensanleihe der Ekosem-Agrar GmbH 2012/2022

Zum Thema

Anleihen-Barometer: Neue 7,50%-Anleihe der Ekosem-Agrar (A2YNR0) im Analysten-Check

Neue 7,50%-Anleihe der Ekosem-Agrar AG (A2YNR0) soll ins FONDS-Portfolio

+++NEUEMISSION+++ Ekosem-Agrar AG begibt 100 Mio. Euro-Anleihe mit Zinskupon von 7,50% p.a.

Ekosem-Agrar mit deutlichem Wachstum in 2018 – Anleihen konstant über pari

Ekosem-Agrar AG trotzt schwachem Rubel und niedrigem Rohmilchpreis

Ekosem-Agrar AG in 2018: Milchproduktion steigt deutlich, Ernte-Ergebnis schwächer

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü