DIC Asset AG: Anleihe 2014/19 um 50 Millionen Euro aufgestockt – Gesamtvolumen wächst auf 175 Millionen Euro – Ausgabepreis bei 103 Prozent – Reine Privatplatzierung – Anleihebedingungen bleiben unverändert

Dienstag, 21. April 2015

Die DIC Asset AG hat ihre am 8. September 2014 begebene Unternehmensanleihe 2014/19 (WKN A12T64) im Rahmen einer Privatplatzierung heute um 50 Millionen Euro aufgestockt. Das teilte die Immobiliengesellschaft mit. Das Gesamtvolumen der Anleihe beläuft sich nach der Aufstockung auf 175 Millionen Euro. Der Ausgabepreis wurde auf 103 Prozent festgelegt, berichtet DIC Asset.

Anleihebedingungen bleiben unverändert

Die Anleihebedingungen bleiben laut Emittentin unverändert und gelten auch für die neuen Schuldverschreibungen. Die Anleihe läuft weiterhin bis zum 8. September 2019. Emissions- und Valutatag sei nach Angaben der DIC Asset AG voraussichtlich Montag, der 27. April 2015.

Die DIC Asset AG hatte ihre dritte Unternehmensanleihe 2014/19 im September 2014 mit einem Gesamtvolumen von 125 Millionen Euro bei institutionellen Investoren platziert. Die fünfjährige Anleihe hat einen jährlichen Zinskupon in Höhe von 4,625 Prozent. Die Erlöse dienten unter anderem zur Refinanzierung der erste DIC Asset-Anleihe 2011/16 im Oktober letzten Jahres. Der aktuelle Kurswert des Minibonds liegt bei 103,5 Prozent (Stand: 21.04.2015).

Einbeziehung in Prime Standard

Die neuen Anleihen werden voraussichtlich ab dem 27. April 2015 unter der vorläufigen WKN A14J69 in den Entry Standard mit Teilnahme am Prime Standard für Unternehmensanleihen der Börse Frankfurt einbezogen. Die Überführung in die bestehende Notierung der Schuldverschreibungen mit der WKN A12T64 folge voraussichtlich am 8. Juni 2015, so DIC Asset.

Emissionserlös

Die Nettoerlöse aus der Aufstockung werde die DIC Asset AG für die weitere Refinanzierung bestehender Bankverbindlichkeiten auf Portfolio- und Immobilienebene sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwenden, meldet die Immobiliengesellschaft.

Die Bankhaus Lampe KG begleitet die Transaktion als Sole Bookrunner.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Foto: Laureen Manning /flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der DIC Asset AG 2013/2018

Unternehmensanleihe der DIC Asset AG 2014/2019

Zum Thema

DIC Asset AG: Funds from Operations (FFO) in 2014 um zwei Millionen Euro gesteigert – Konzernüberschuss geringer als im Vorjahr – FFO-Wachstum in 2015 geplant – Johannes von Mutius wird neuer Chief Investment Officer (CIO)

DIC Asset AG: Weniger Konzernüberschuss als im Vorjahr – Grund: Neue Anleihe und geringere Verkaufseinnahmen – Verbindlichkeiten in Höhe von 1,827 Milliarden Euro

KFM Deutsche Mittelstand AG: Neue DIC Asset – Mittelstandsanleihe in den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds aufgenommen

DIC Asset AG kündigt Unternehmensanleihe 2011/2016 zum 16. Oktober 2014 vorzeitig – Rückzahlung erfolgt aus Emissionserlösen der neuen DIC Asset-Mittelstandsanleihe

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden.

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü