RENA GmbH 2013/2018

Index Wert
WKN / ISIN A1TNHG / DE000A1TNHG1
Wertpapierart Anleihe
Emittent RENA GmbH
Kupon 8,250 %
Ausgabe / Fälligkeit 11.07.2013 / 11.07.2018
Index Wert
Nominalvolumen 40.000.000
Währung EUR
Zeichnungsfrist von/bis 28.06.2013 / 04.11.2013
Anleihe-Rating -
Emittenten-Rating D (Euler Hermes Rating GmbH)
Index Wert
Kupontyp Festzins
Zahlungsperiode jährlich
Zahlungstermine 11.07.
Zinskonvention act/act
Laufzeit 5,0 Jahre
Rang erstrangig
Besicherung Garantie für die Zahlung von Kapital, Zinsen und etwaigen sonstigen Beträgen von der Hager + Elsässer GmbH und der STULZ-PLANAQUA GmbH
Covenants / Kündigungsrechte Gläubiger Ja / Change of control, cross default, Ausschüttungssperre
Kündigungsrecht des Emittenten Ja, Kündigungsrecht ab dem 11.07.2016 und aus steuerlichen Gründen
Emissionspreis / Ausgabepreis 100,00 %
Stückelung 1.000,00 EUR
Index Wert
Mindestinvestition 1.000,00 EUR
Handelbarkeit Börsenhandel
Jurisdiktion deutsches Recht
Anleihen-Rating gültig bis
Emittenten-Rating gültig bis 11.12.2014
Rechtsberater Prospekterstellung
Strukturierungs­partner / Emissionsbegleiter
Zahlstelle IKB Deutsche Industriebank AG
IR Agentur / Medienpartner
Sales / Platzierung
Besonderheiten Keine

Kursdaten

keine Kursdaten vorhanden

Unternehmen

Index Wert
Name RENA GmbH
Adresse Ob der Eck 5
78148 Gütenbach
Amtsgericht Freiburg i. Br.
Handelsregister-Nr. HRB 611393
Index Wert
Telefon +49 (0)7723 9313-0
Fax +49 (0)7723 9313-50
Internet www.rena.com/
E-Mail rena-anleihe@rena.com
Branche D - Verarbeitendes Gewerbe

Unternehmensportrait

Führender Maschinen- und Anlagenbauer für die Bereiche Wasseraufbereitung, Erneuerbare Energien und Medizintechnik.

Ad-Hoc Mitteilungen

  • Keine Mitteilungen vorhanden.

Crowd-Rating

Bewerten Sie bitte das Chance-Risiko-Verhältnis der Anleihe. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
VN:F [1.9.20_1166]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen gesamt)

Empfehlen

Kommentare

  1. Pride

    RENA – ANLEIHEN!
    Die hier dargestellten Daten sind leider veraltet und geben keine Auskunft über den tatsächlichen Stand der heutigen Situation der „RENA“ wieder. Diese Firma ist so gut wie pleite. Zum 01.06.14 in Insolvenz befindlich!

    Habe selbst als betroffener Anleger mit weit mehr als 100.000€ Verlust zu rechnen, da am Ende dieser am 18.07.14 angesetzten Gläubigerversammlung doch nichts ‚Positives‘ für mich – und alle Betroffenen Anleger -heraus kommen wird.

    Dieses Haus wurde meiner Meinung nach nicht ordentlich geführt.

    Denn, nach nur etwas mehr als 6 Monaten der Begebung einer 1. Anleihe in 12.2010. mit 75 Mio € und einer 2. Begebung in 07.13 von 40 Mio € kann ein vernünftig und ehrlich geführtes, weltweit konkurrenzlos auftretendes Unternehmen (so stellte sich RENA bisher jedenfalls selbstherrlich in Ihren Verkaufsprospekten und den Medien dar!).nicht in die Insolvenz geraten. Da scheint weniger Gutes dahinter zu stecken: Hinzu kommend gilt noch erschwerend, dass jetzt die ‚ALTE GARDE der bisherigen Gesch.-Leitung die Insolvenz in EIGENVERWALTUNG weiter führen wird. Gut gemeint, aber da ist es nach Kenntnissen und Vorgehen der bisherigen Geschäftspraktiken ja nicht ausgeschlossen, dass selbig Verantwortliche erst einmal von dem noch vorhandenen Kapital (der Anleger) erst einmal in die eigene Tasche zu wirtschaften, um den erkläglichen Rest dann den Geschädigten, die an eine ehrliche Unternehmenskultur glaubend, vermutlich zu einer Quote unterhalb von 10%, unter zu jubeln!

    Schäbig, einfach grausam und schäbig, wie Menschen mit Menschen umgehen, die Verantwortung und Vertrauen in die Führung eines Unternehmens setzen und dann so vorgeführt werden! Und bei solchem Vorgehen versagen sämtliche Aufsichten, auch die BAFIN, die ja eigentlich das Wohl des Anlegers zu schützen hat! Ich kann nur sagen, schäbig!

    Wir werden ja sehen, nicht mehr lange, dann wissen wir mehr. Ich hoffe, ich behalte ausnahmsweise mal kein Recht…zum Wohle und im Interesse aller Betroffenen.

    Pride

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü