Rena GmbH i.I.: Die börsenmäßige Handelbarkeit der RENA-Anleihe 7,00% wird über deren Endfälligkeit zum 15.12.2015 hinaus fortgesetzt

Freitag, 11. Dezember 2015

Pressemitteilung der Rena GmbH i.I.:

Die börsenmäßige Handelbarkeit der RENA-Anleihe 7,000% (WKN: A1E8W9 / ISIN: DE000A1E8W96) wird über deren Endfälligkeit zum 15.12.2015 hinaus fortgesetzt

Der von der RENA GmbH im Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung auf Anfrage des gemeinsamen Vertreters über die equinet Bank AG gestellte Antrag auf Fortsetzung der börsenmäßigen Handelbarkeit der RENA-Anleihe 7,000% (WKN: A1E8W9 / ISIN: DE000A1E8W96) über deren Endfälligkeit am 15.12.2015 hinaus wurde von der Frankfurter Wertpapierbörse positiv beschieden.

Rena GmbH i.I.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü