SANHA: Anleihe 2013/18 soll im Volumen von bis zu 1,5 Millionen Euro zurückgekauft werden – Halbjahreszahlen unter Vorjahresniveau – Anleihe-Kurs bei 62,75 Prozent

Dienstag, 23. August 2016


Die SANHA GmbH & Co. KG hat ein Rückkaufprogramm für ihre Unternehmensanleihe 2013/2018 im Volumen von bis zu 1,5 Millionen Euro beschlossen. Der Rückkauf soll über die Börse erfolgen und im September 2016 beginnen. Das Programm ist zunächst bis 31. Dezember 2016 befristet. 

SANHA-Anleihe bei 62,75 Prozent

ANLEIHE CHECK: Die SANHA-Anleihe 2013/18 (WKN: A1TNA7) hat ein Gesamtvolumen von 25 Millionen Euro und ist mit einem Zinskupon in Höhe von 7,75 Prozent ausgestattet. Die fünfjährige Anleihe, die im Segment Entry Standard für Unternehmensanleihen der Börse Frankfurt gelistet ist, läuft noch bis Juni 2018 und notiert aktuell bei 62,75 Prozent (Stand: 23.08.2016, 12 Uhr).

INFO: Im April dieses Jahres hatte die Creditreform Rating AG das Unternehmensrating der SANHA GmbH & Co. KG von „B+“ auf „B“ herabgestuft.

„Investitionszyklus abgeschlossen“

„Der Anleiherückkauf ist auf dem aktuellen Kursniveau aus kaufmännischer Sicht sinnvoll. Wir haben im ersten Halbjahr solide gewirtschaftet und sind sehr zuversichtlich, auf Basis der guten Auftragslage und sinkender Kosten unsere Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen. Der große Investitionszyklus der vergangenen Jahre ist abgeschlossen. Die dadurch realisierten Einsparungsmaßnahmen werden sich im zweiten Halbjahr fortsetzen, so dass für das Gesamtjahr 2016 weiterhin mit einer EBIT-Marge von rund 5,0 % und einem positiven operativen Cashflow gerechnet wird“, so Bernd Kaimer, geschäftsführender Gesellschafter der SANHA GmbH & Co. KG.

Halbjahreszahlen 2016

Auf Basis vorläufiger Zahlen hat SANHA im ersten Halbjahr 2016 nach Steuern ein positives Ergebnis von 0,25 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) liegt bei 5,3 Millionen Euro (Vorjahr: 6,1 Millionen Euro), das operative Ergebnis (EBIT) bei 2,4 Millionen Euro (Vorjahr: 3,1 Millionen Euro), was einer EBITDA-Marge von 10,2 Prozent und einer EBIT-Marge von 4,7 Prozent entspricht.

Die Umsatzerlöse seien zwar leicht von 52,9 auf 51,8 Millionen Euro, allerdings liege der Auftragsbestand zum 30. Juni 2016 rund 2,0 Millionen Euro über dem Vorjahreszeitpunkt, so SANHA. Basis für die positive Auftragslage sei unter anderem eine Reihe von Großprojekten im Bereich Systemtechnik, die in den Sektoren Industrie, Krankenhäuser und Hotels gewonnen wurden.

Im Gesamtjahr geht das SANHA-Management weiterhin von einem nach eigener Aussage „robusten Geschäftsverlauf“ aus.

Hinweis: Der Zwischenbericht zum ersten Halbjahr 2016 wird am 12. September auf der Unternehmenswebsite www.sanha.de veröffentlicht.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Sanha GmbH & Co. KG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der SANHA GmbH & Co. KG 2013/2018

Zum Thema

SANHA GmbH & Co. KG reagiert auf Kursrückgang und plant Investoren-Newsletter – Anleihe-Kurs bei 48,5 Prozent

Sanha GmbH & Co. KG: Unternehmensrating von „B+“ auf „B“ angepasst – Creditreform: „Jahresergebnis 2015 unter den Erwartungen“

SANHA GmbH & Co. KG: Trotzreaktion auf schwaches Geschäftsjahr 2014 – EBIT im ersten Quartal 2015 nahezu verdoppelt – „Auftragsschub durch Zusatzkunden“ – Positives Ergebnis in 2015 möglich

SANHA GmbH & Co. KG: Creditreform stuft Unternehmens-Rating von „BB“ auf „B+“ herab – „Ergebnisse in 2014 unter den Erwartungen“ – Ausblick für 2015 positiv – Anleihe-Kurs bei 98,45 Prozent

SANHA GmbH & Co. KG: Verlust von 4,8 Millionen Euro in 2014 – EBIT sinkt um knapp vier Millionen Euro – „Anleihe-Zinszahlung im Juni 2015 gesichert” – Minibond-Kurs fällt unter pari

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü