Sanders sammelt nur 18 Mio. von geplanten 22 Mio. Euro ein – Anleihe ab Dienstag, 22.10.201, im Entry Standard

Freitag, 18. Oktober 2013


Der Bettwarenhersteller Gebr. Sanders GmbH & Co. KG konnte in der Zeichnungsfrist insgesamt 18 Mio. Euro von 22 Mio. Euro des geplanten maximalen Volumens der Mittelstandsanleihe (Börsenkürzel GS8B, WKN A1X3MD, ISIN DE000A1X3MD9) einsammeln. Das teilt die Emittentin mit. Die Zeichnungsfrist endete heute, am Freitag, den 18.10.2013, planmäßig.

Die neue Sanders-Anleihe soll ab Dienstag, den 22. Oktober 2013, im Segment Entry Standard für Anleihen gehandelt werden können, teilt Sanders mit.

Von dem Emissionserlösen von 18 Mio. Euro stammen  7,7 Mio. Euro aus dem Tausch von Altzeichnern einer im Mai privat platzierten Anleihe in die neuen Unternehmensanleihen. Die weiteren 10,3 Mio. Euro wurden von institutionellen und Privatanlegern neu gezeichnet.

Sanders plant, die Anleihe-Millionen „für die Refinanzierung und für den Ausbau der Produktion in der Ukraine sowie dem Einstieg in den chinesischen Luxusgütermarkt einzusetzen, heißt es in den Informationen an die Presse.“

„Zwar sind wir etwas unter dem maximal angepeilten Volumen geblieben, haben aber genug frisches Kapital erlösen können, um alle geplanten Wachstumsschritte zu finanzieren. Dies sind der Ausbau unserer Präsenz in Osteuropa, die Stärkung der Produktion und des Vertriebs von Gardinen sowie der Aufbau unseres Asien-Geschäfts“,  sage Hans-Christian Sanders, geschäftsführender Gesellschafter der Gebr. Sanders GmbH & Co. KG.

Die Close Brothers Seydler Bank AG war der Sole Global Coordinator und Bookrunner. Die Conpair AG war Financial Advisor und Listing Partner.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Gebr. Sanders GmbH & Co. KG

Zum Thema

Neuemission: Gebr. Sanders GmbH & Co. KG begibt Unternehmensanleihe – Kupon 8,75 Prozent – Volumen 22 Mio. Euro – Zeichnungsfrist ab 16.10.

Und es geht schon wieder los! – Nächste Neuemission: Sanders begibt Unternehmensanleihe – 8,75 Prozent Zinsen – Rating: B+ – Zeichnungsfrist ab 16. Oktober

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü