FC Schalke 04 stockt Fan-Anleihe um 15 Millionen Euro per Privatplatzierung auf

Montag, 9. September 2013

 

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat seine im Juni 2012 platzierte Fan-Anleihe (WKN: A1ML4T / DE000A1ML4T7) um weitere 15 Millionen Euro aufgestockt. Die weiteren Schalke-Anleihen wurden im Rahmen einer Privatplatzierung ausschließlich institutionellen Investoren in Deutschland und im europäischen Ausland angeboten. Das berichtet der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.

„Wir haben in den letzten Monaten eine starke Nachfrage von institutionellen Investoren nach unserer Anleihe erfahren. Dieser Nachfrage haben wir gerne nachgegeben und uns dazu entschieden, auf das ursprünglich geplante Volumen von 50 Mio. Euro aufzustocken. So diversifizieren wir unsere Investorenbasis weiter. Die zweite Tranche dient der Optimierung unserer Finanzstrukturen und dazu, die schrittweise erfolgende Auszahlung der UEFA-Gelder in der Saison 2013/2014 aufzufangen“, erläutert der Finanzvorstand des FC Schalke 04, Peter Peters.

Der Ausgabepreis betrug 100 Prozent und der feste, jährliche Zinssatz 6,75 Prozent. Die Laufzeit endet im Juli 2019. Die Schalke-Anleihe ist im Entry Standard der Börse Frankfurt notiert.

Die zusätzlich eingesammelten Millionen sollen die „Finanzstrukturen optimieren“ sowie für die „Zwischenfinanzierung“ eingesetzt werden.

Die Schalke-Anleihen werden voraussichtlich schon ab heute, den 9. September 2013, in den Handel im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) im Segment Entry Standard für Anleihen einbezogen.

Die equinet Bank AG war Lead Manager und Bookrunner.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.

Anleihen Finder Datenbank

FC Schalke 04 2010/2016

FC Schalke 04 2012/2019

Zum Thema

Neuemission: MSV Duisburg emittiert Fan-Anleihe

Schalke 04 zahlt zum ersten Mal Zinsen – Diskussion um schlechtere Kennzahlen und Downrating

Fan-Anleihen-Emittentin 1. FC Köln: „Kurzfristig ist die Liquidität des Vereins gesichert“ – “keine Bilanz-Akrobatik oder finanztechnische Tricks”

“Betze-Anleihe” des 1. FC Kaiserslautern ausverkauft

Eine ganz neue Liga? – Eine Fußball-Anleihe geht an die Börse

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü