KTG Energie AG: Kauf neuer Biogasanlagen lassen Umsatz- und Ergebnis-Prognosen weiter steigen – CEO Thomas Berger: „Jetzt Marktführer in Deutschland“ – Anleihe-Kurs klettert über 106 Prozent

Montag, 4. Mai 2015


Die KTG Energie AG hat drei Biogasstandorte mit einer Kapazität von insgesamt 7,5 MW akquiriert. Das teilte das Unternehmen heute mit. Mit diesem Zuwachs der Anlagenkapazität erreiche das Unternehmen nach eigenen Angaben nach der Integrationsphase einen zusätzlichen Umsatz von 12 Millionen Euro und ein zusätzliches EBITDA von drei bis vier Millionen Euro pro Jahr
.

„Marktführer in Deutschland“

„Mit dieser Akquisition haben wir KTG Energie AG zum Marktführer in der Biogas-Produktion und damit der Nr. 1 in Deutschland ausgebaut. Somit haben wir auch dieses langfristige Ziel früher erreicht als geplant“, sagt KTG Energie-CEO Thomas Berger.

Umsatz soll auf 100 Millionen Euro steigen

Die Produktionskapazität der KTG Energie wachse durch den Kauf auf über 60 MW an, berichtet der Biogas-Produzent. Für das Geschäftsjahr 2014/2015 rechne das Unternehmen mit einem Umsatz von über 80 Millionen Euro und einem EBITDA von 26 Millionen Euro.

Nach der Integration der akquirierten Standorte könne der Umsatz laut KTG-Vorstand ab dem Geschäftsjahr 2015/2016 durch den Ausbau des bestehenden Portfolios und weiteren Akquisitionen auf 100 Millionen Euro ansteigen und das EBITDA entsprechend mit anwachsen.

Anleihe-Kurs steigt über 106 Prozent

Der Kurswert der KTG Energie-Anleihe ist im Laufe des Tages um 1,50 Prozent gestiegen und liegt aktuell bei 106,30 Prozent (Stand: 04.05.2015, 16.30 Uhr).

Der KTG Energie-Minibond wurde im September 2012 begeben und hat ein Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro, das im November 2014 vollständig platziert wurde. Die sechsjährige Unternehmensanleihe ist mit einem jährlichen Zinskupon in Höhe von 7,25 Prozent ausgestattet und läuft bis September 2018.

Von der Creditreform Rating AG ist die KTG Energie AG derzeit mit dem Investment Grade-Rating “BBB-” bewertet. Gegen Ende des Monats wird ein Folgerating erwartet.

Neue Biogasanlagen

Für die drei neuen Anlagen sei die vorteilhafte Vergütung nach dem EEG 2009/11 bis über 2030 hinaus garantiert. Die drei Standorte in Brandenburg sollen von der KTG Agrar-Gruppe und örtlichen Landwirten mit Substraten versorgt werden. KTG Energie werde die Anlagen optimieren, um eine vergleichbar hohe Kapazitätsauslastung zu erzielen, wie im eigenen Anlagenpark. Verkäufer der Anlagen sei die insolvente AC Biogas-Gruppe. Das Insolvenzgericht Münster habe der Übernahme der Anlagen durch die KTG Energie AG bereits zugestimmt.

„Die für zwanzig Jahre garantierte Einspeisevergütung und die Abnahmegarantie sichern unsere künftigen Umsätze und Erträge, so dass unser Geschäftsmodell auf einer äußerst soliden Basis steht und attraktive Dividenden ermöglicht“, sagt Thomas Berger. „Die Übernahme zeigt, dass attraktives Wachstum im sicheren EEG-Markt nach wie vor möglich ist. Die Standorte passen perfekt in unseren Produktionsverbund – Anlagen-Optimierung, Service und Überwachung werden wir sehr effizient organisieren. Gegenüber 2011 haben wir somit Umsatz und Ertrag der KTG Energie AG mehr als vervierfacht.“

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: KTG Energie AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe KTG Energie AG 2012/2018

Zum Thema:

KTG Energie AG: Dividenden-Erhöhung auf 0,45 Euro pro Aktie geplant – EBITDA 2013/2014 bei 22 Millionen Euro – Für laufendes Geschäftsjahr EBITDA von 25 Millionen angestrebt – Kurs des Minibonds steigt auf 105,5 Prozent

KTG Energie AG: Operatives Ergebnis auf 21 Millionen Euro gesteigert – Prognose für aktuelles Geschäftsjahr 2014/15 angehoben – „Vom negativen Trend am Bioenergie-Markt abgekoppelt“ – Minibond-Kurs bei 101,5 Prozent

KTG Energie AG: 50-Millionen-Euro-Unternehmesanleihe voll platziert – Anleihe-Kurs über 105 Prozent – Umsatz und operativer Gewinn sollen in Folgejahren erheblich steigen

KFM Deutsche Mittelstand AG stuft Unternehmensanleihe der KTG-Energie AG als „äußerst attraktiv“ ein – „Verbesserte Unternehmenszahlen und hohes Wachstumspotential“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü