Rüdiger Weitzel künftig Alleinvorstand der ERWE Immobilien AG

Donnerstag, 13. Oktober 2022

Pressemitteilung der ERWE Immobilien AG:

Rüdiger Weitzel künftig Alleinvorstand

  • Vorstandsvertrag von Axel Harloff läuft vereinbarungsgemäß aus
  • Harloff hält auch künftig Beteiligung an der ERWE Immobilien

Rüdiger Weitzel, Großaktionär und Mitglied des Vorstands der ERWE Immobilien AG (ISIN: DE000A1X3WX6), Frankfurt/M., wird den Vorstand des Unternehmens künftig allein vertreten. Während der Vorstandsvertrag von Axel Harloff im Oktober vereinbarungsgemäß ausläuft, hat der Aufsichtsrat den Vertrag und die Bestellung von Rüdiger Weitzel um drei Jahre erneuert. Weitzel wird den Verantwortungsbereich von Harloff bis auf Weiteres übernehmen und sich dabei auf eine in den vergangenen Jahren gewachsene zweite und kompetente Führungsebene im Unternehmen stützen können.

Harloff, der über seine Beteiligungsgesellschaft mit rund 25 Prozent an der ERWE beteiligt ist, wird auch künftig die Anteile halten und sich nach Beendigung des Vertrags mit der ERWE neuen Herausforderungen widmen. Der Aufsichtsrat dankt Axel Harloff für seine Mitwirkung beim Aufbau der ERWE, seine erfolgreiche Arbeit und sein Engagement für die Gesellschaft.

ERWE Immobilien AG

Foto: pixabay.com (Symbolbild)

Zum Thema

ERWE Immobilien AG: Elbstein AG nun mit 37,3% an ERWE beteiligt

ERWE Immobilien AG: Elbstein-Übernahmeangebot „nicht angemessen“

ERWE Immobilien AG: Elbstein AG unterbreitet Übernahmeangebot über 2,36 Euro je Aktie

ERWE Immobilien AG: Aktien sollen zukünftig im Segment Scale notieren

ERWE Immobilien AG: Elbstein AG kündigt Pflichtangebot an

ERWE Immobilien AG beschließt Kapitalerhöhung – Bezugspreis von 1,50 Euro je neuer Aktie

Bewertungseffekte belasten Ergebnis: ERWE Immobilien AG mit deutlichem Minus in 2021

ERWE Immobilien AG übernimmt C&A-Gebäude in Wuppertal

ERWE Immobilien AG: Bewertungseffekte belasten Ergebnis in 2021

ERWE Immobilien AG: Finanzvorstand Christian Hillermann scheidet aus

Anleihen-Barometer: ERWE-Anleihe 2019/23 (A255D0) erhält weiterhin 3,5 KFM-Sterne

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü