Karlie Group GmbH stellt Insolvenzantrag!

Donnerstag, 8. Dezember 2016


Insolvenzantrag! Die Geschäftsführung der Karlie Group GmbH hat beim zuständigen Amtsgericht in Paderborn einen Antrag zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Die bilanzielle Restrukturierung der Karlie Group GmbH soll demnach in Eigenregie unter der Aufsicht eines Sachwalters fortgesetzt werden. Dieser Schritt war nach der Insolvenz der belgischen Konzern-Tochter Karlie Flamingo Belgium Holding B.V.B.A. unumgänglich.

Das operative Geschäft der werthaltigen Tochtergesellschaft Karlie Flamingo GmbH bleibe laut Karlie davon unberührt und werde uneingeschränkt fortgeführt.

INFO: Die Karlie-Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Produkte des Heimtierbedarfs.

Karlie-Anleihe

Offenbar konnte auch die von den Anleihegläubigern befürwortete Laufzeit-Verlängerung der Karlie-Anleihe bis 2021 inklusive einer Verringerung des Zinskupons auf 5,0 Prozent p.a. nichts mehr in finanzielle Hinsicht bewirken.

ANLEIHE CHECK: Die um drei Jahre verlängerte Karlie-Anleihe 2013/21 (WKN A1TNG9) hat ein ausstehendes Gesamtvolumen von 6,75 Millionen Euro. Aufgrund des Insolvenzantrags der belgischen Tochtergesellschaft war der Kurswert der Karlie-Anleihe bereits im Oktober rapide gefallen. Aktuell notiert die Anleihe unter zwei Prozent (Stand: 08.12.2016).

Foto: Susanne Nilsson/infomastern/ flickr.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der KARLIE Group GmbH 2013/2021

Zum Thema

Karlie Group GmbH in Schwierigkeiten: Insolvenzgrund für belgische Tochtergesellschaft bestätigt!

Was ist bei der Karlie Group GmbH los? – Uneinigkeit über Insolvenzantrag von Tochtergesellschaft in Belgien! – Anleihe-Kurs rutscht in den Keller

Karlie Group GmbH bekommt neues Rating: Scope stuft Karlie auf „B-“ ein – „Refinanzierungsrisiken gesenkt“ – Anleihe-Kurs bei 38 Prozent

Karlie Group GmbH: Verlust in 2015 von 11,4 Millionen Euro – 2016 ebenfalls negatives Ergebnis erwartet – Rückkehr in die Gewinnzone 2017?

Karlie Group GmbH: Zinszahlung an Anleihegläubiger bleibt aus – Neuer Zinszahlungstermin am 13. Juli

Karlie Group GmbH: Über 90 Prozent stimmen für Laufzeit-Verlängerung und Zinsreduzierung der Karlie-Anleihe

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü