MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft mbH beruft Anleihegläubiger-Versammlung am 08. Oktober 2014 in Frankfurt am Main ein – Ehemaliger Ministerpräsident Günther Beckstein als gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger vorgeschlagen

Freitag, 5. September 2014


Die
MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft mbH hat heute „im Rahmen der Erarbeitung eines Konzepts zur finanziellen Restrukturierung des Unternehmens“ eine Versammlung der Anleihegläubiger einberufen. Die Versammlung findet nach Angaben des Schifffahrts-Unternehmens am 8. Oktober 2014 um 11:00 Uhr im Ballsaal des Westin Grand Hotels in der Konrad-Adenauer-Straße 7 in Frankfurt am Main statt.

Günther Beckstein als gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger?

Die Emittentin der „Traumschiff“-Anleihe (WKN A1RE7V)  lege Wert auf eine „sachgerechte Interessensvertretung“ der Anleihegläubiger. Aus diesem Grund habe die  MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft eine Versammlung aller Inhaber der „Traumschiff“-Anleihe einberufen, die über die Bestellung eines gemeinsamen Vertreters für die Anleihegläubiger abstimmen soll. Als gemeinsamer Vertreter wurde von Seiten des Unternehmens der Rechtsanwalt und frühere bayrische Ministerpräsident Günther Beckstein vorgeschlagen, teilte die MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft mit.

Zusätzliches Eigenkapital vom Mehrheitseigner Callista

Man wolle einen „aktiven Dialog mit den Anleihegläubigern“, heißt es von der MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft, die auf der anberaumten Sitzung zudem den Businessplan für die kommenden Jahre vorstellen werde. Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Restrukturierung sei die Unterstützung der Anleihegläubiger. Es sei das Ziel des Unternehmens, die Anleihegläubiger in ein „auf Wachstum ausgerichtetes Gesamtkonzept“ einzubinden. Der Hauptgesellschafter Callista plane zudem, weiteres Eigenkapital im Rahmen der Restrukturierung zur Verfügung zu stellen, so die MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft.

Die Einladung zu der Anleihegläubigerversammlung wurde im Bundesanzeiger und auf der Internetseite der MS Deutschland veröffentlicht.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Jean Pierre Hintze / flickr jphintze

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der MS “Deutschland” Beteiligungsgesellschaft mbH 2012/2017

Zum Thema:

MS Deutschland: FERI EuroRating stuft „Traumschiff“-Anleihe auf „B-“ herab – Ausblick „negativ“ – „Zinszahlung für 2015 aus eigener Kraft vermutlich nicht zu gewährleisten“ – Anleihe-Kurs notiert bei 46,40 Prozent

MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft mbH: „Umsatz sechs Prozent unter Plan“ – Geschäftsführer Nolde verlässt das Schiff – Mehrheitseigener Callista schickt Rettungsteam an Bord – Traumschiff-Anleihe nicht auf Kurs

Bewegung im Fall MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft mbH: Feri EuroRating mit Folgerating beauftragt – Anleihe-Kurs zeigt leichte Tendenz nach oben

MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft mbH: Immer noch keine Ratings für die Traumschiff-Unternehmensanleihe – Börse Frankfurt wartet auf Erfüllung der Folgepflicht für den Entry Standard

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü