Eyemaxx Real Estate AG beschließt Kapitalerhöhung – 9,00 Euro pro „Neuer Aktie“

Dienstag, 18. Februar 2020


Der österreichische Immobilienkonzern Eyemaxx Real Estate AG hat eine Bezugsrechts-Kapitalerhöhung beschlossen. Der Bezugspreis pro „Neuer Aktie“ soll bei 9,00 Euro liegen. Die neuen Aktien werden den Aktionären der Eyemaxx Real Estate AG innerhalb der Bezugsfrist vom 20.02.2020 bis zum 04.03.2020 im Verhältnis 6:1 (d.h. sechs alte Aktien berechtigen zum Bezug von einer neuen Aktie) im Rahmen eines mittelbaren Bezugsrechts angeboten. Zudem werden die Bezugsrechte vom 24.02.2020 bis 02.03.2020 an der Börse Frankfurt handelbar sein.

INFO: Die Eyemaxx-Aktie notiert in Frankfurt derzeit bei 9,84 Euro (Stand: 18.02.2020.

Privatanleger können Kaufangebote abgeben

Privatanleger können für die nicht bezogenen Aktien über die Zeichnungsfunktionalität „DirectPlace“ der Börse Frankfurt Kaufangebote im Zeitraum 25.02.2020 bis 05.03.2020 abgeben. Zudem werden nicht bezuogene Aktien im Zuge einer Privatplatzierung am 05.03.2020 institutionellen Investoren angeboten.

INFO: Das Grundkapital der Gesellschaft wird im Zuge der Kapitalerhöhung von derzeit 5.350.568 Euro auf bis zu 6.230.568 Euro gegen Bareinlage erhöht. Insgesamt sollen bis zu 880.000 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von 1,00 Euro je Aktie ausgegeben werden. Die neuen Aktien sind ab 1.11.2018 gewinnberechtigt.

Mittelverwendung

Eyemaxx will den Mittelzufluss aus der Kapitalerhöhung nach eigenen Angaben für die Umsetzung von Immobilienprojekten und den Ausbau des Bestandsportfolios nutzen. So sollen ausgewählte selbstentwickelte Objekte in den Bestand übernommen und Projektentwicklungen vornehmlich erst nach Fertigstellung und nicht im Rahmen von Forward Sales veräußert werden.

Hinweis: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG begleitet die Platzierung der Neuen Aktien als Sole Bookrunner und fungiert als Bezugsstelle im Rahmen der Bezugsrechtskapitalerhöhung. Die Lieferung und die Zulassung der neuen Aktien zum Handel erfolgen voraussichtlich am 10.03.2020.

Anleihen Finder GmbH.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank:

EYEMAXX Real Estate AG 2018/2023

EYEMAXX Real Estate AG Wandelanleihe 2017/19

EYEMAXX Real Estate AG 2016/2021

EYEMAXX Real Estate AG 2014/2020

EYEMAXX Real Estate AG 2013/2019

Zum Thema:

Einmaleffekt: Eyemaxx Real Estate AG senkt Gewinnprognose

Eyemaxx Real Estate AG: Über 15 Mio. Euro aus Verkauf von Immobilie und Grundstücken in Serbien

Platzierungsergebnis: Eyemaxx Real Estate AG platziert Anleihen-Volumen in Höhe von 37 Mio. Euro

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet neue 5,50%-Eyemaxx-Anleihe (A2YPEZ) – UPDATE: Zeichnungssumme beträgt 4 Mio. Euro

Zeichnungsstart der neuen EYEMAXX-Anleihe 2019/24 (A2YPEZ)

EYEMAXX kann Gewinn im ersten Halbjahr 2018/19 um 31,6% steigern

Eyemaxx verkauft Projekt „Vivaldi-Höfe“ in Berlin-Schönefeld

Anleihen-Barometer: EYEMAXX-Anleihe 2018/23 (A2GSSP) erhält weiterhin 4 von 5 Analysten-Sterne

EYEMAXX Real Estate AG startet neues 40 Mio. Euro-Projekt in Berlin-Schönefeld

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü