Energiekontor AG wird in den SDAX aufgenommen

Dienstag, 6. September 2022


Pressemitteilung der Energiekontor AG:

Die Energiekontor AG (ISIN DE0005313506, General Standard), einer der führenden deutschen Projektentwickler und Betreiber von Wind- und Solarparks mit Sitz in Bremen steigt in den SDAX auf. Das hat die Deutsche Börse in ihrer gestrigen regulären Überprüfung des Small-Cap-Index entschieden. Die Aufnahme in den SDAX erfolgt zum 19. September 2022. Die Energiekontor ist seit über 30 Jahren ein Pionier der Energiebranche und zeichnet sich besonders durch hohe finanzielle Stabilität und Innovationskraft aus.

Der Aufstieg in den SDAX markiert einen weiteren wesentlichen Meilenstein in der über 30-jährigen Erfolgsgeschichte des Unternehmens und dem Börsengang vom 25. Mai 2000. Seitdem hat sich der Kurs der Energiekontor AG von EUR 19,60 zum Börsenstart auf EUR 85,40 am 5. September 2022 erhöht. Die Marktkapitalisierung der Energiekontor liegt bei rund 1,2 Milliarden Euro.

„Die zukünftige Notierung im SDAX ist ein toller Erfolg und eine besondere Auszeichnung für die über die vergangenen Jahre geleistete Arbeit aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Unternehmens. Sie ist zugleich auch Ansporn und Motivation für uns, unseren erfolgreichen Wachstumskurs fortzusetzen“, kommentiert Peter Szabo, Vorstandsvorsitzender der Energiekontor AG, den Aufstieg des Unternehmens in den SDAX. „Die Folgen des weltweiten Klimawandels und das Ziel der Erreichung der Energiesouveränität in Deutschland haben die Bedeutung unseres unternehmerischen Handelns noch einmal deutlich erhöht. Als Pionier der Energiewende bleiben wir auch in Zukunft eine treibende Kraft für den Ausbau und den Erfolg der erneuerbaren Energien. Mit unseren Solar- und Windparks leisten wir einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und zur weltweiten Reduktion von CO2-Emissionen sowie zur bezahlbaren und sicheren Energieversorgung von morgen“, so Szabo weiter.

Energiekontor AG

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank


Energiekontor Finanzierungsdienste GmbH & Co. KG 2011/2020

Energiekontor Finanzierungsdienste GmbH & Co. KG 2012/2021

Energiekontor Finanzierungsdienste GmbH & Co. KG 2012/2022

Energiekontor Finanzierungsdienste GmbH & Co. KG 2013/2023

Zum Thema

Energiekontor erwirtschaftet Rekordergebnis von 36,2 Mio. Euro in 2021

Energiekontor schließt langfristige PPAs mit deutschem Industrieunternehmen ab

Energiekontor verkauft Windpark an die CEE Group

Energiekontor veräußert Windanlage in Jülich Ost

Energiekontor AG mit Konzern-Gewinn von über 20 Mio. Euro in 2020

Energiekontor AG: Stufenzinsanleihe 2020 zu 70% platziert

Energiekontor verkauft Windpark Heinsberg an Commerz Real

Energiekontor zahlt StufenzinsAnleihen I & VI vorzeitig zurück

Energiekontor AG: Jahresergebnis 2017 fällt auf 11,9 Mio. Euro

Energiekontor AG wächst trotz verschärftem Wettbewerb in 2016 weiter

Energiekontor zahlt vier Stufenzinsanleihen im Gesamtvolumen von 18,5 Millionen Euro ganz bzw. teilweise vorzeitig zurück

Energiekontor AG legt gutes Halbjahresergebnis 2016 vor – Verkauf des Solarparks Nadrensee

Energiekontor AG: Halbjahreszahlen 2015 unter dem Vorjahresniveau – Energiekontor-Unternehmensanleihen allesamt über pari

Neuemission: Energiekontor-Gruppe platziert StufenzinsAnleihe VIII – Gesamtvolumen von 11,83 Millionen Euro – Zinsstufen von 5,0 und 5,5 Prozent – Laufzeit von acht Jahren

Energiekontor AG: Windpark Uthlede an zwei Investorengruppen verkauft – Anleihen-Kurse zwischen 100 und 101 Prozent

Energiekontor platziert über fünfte Stufenzinsanleihe gut 23 Millionen Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü