Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet 7,50%-Anleihe (A255D0) der ERWE Immobilien AG

Montag, 6. Januar 2020


Neues Jahr, neue Anleihe für das Portfolio – der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) hat sich nach eigenen Angaben an der Anleihen-Neuemission der 7,50%-Anleihe der ERWE Immobilien AG (WKN A255D0) mit einer Zeichnung beteiligt hat. 

ERWE-Anleihe 2019/23

ANLEIHE CHECK: Die im Dezember 2019 emittierte nicht nachrangige und unbesicherte Anleihe der ERWE Immobilien AG ist mit einem Zinskupon von 7,50% p.a. ausgestattet (Zinszahlung halbjährlich am 10.06. und 10.12.) und hat eine vierjährige Laufzeit vom 10.12.2019 bis zum 10.12.2023. Im Rahmen der Emission wurden 12,5 Mio. Euro mit einer Stückelung von 1.000 Euro platziert. Aktuell wird die Emission auf bis zu 20 Mio. Euro aufgestockt. Die Anleihe wird im Freiverkehr der Börse Frankfurt gehandelt.

Anleihebedingungen: Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin sind in den Anleihebedingungen ab 10.12.2021 zu 103,75%, ab 10.06.2022 zu 102,50%, ab 10.12.2022 zu 100,75% und ab 10.06.2023 zu 100% des Nennwertes vorgesehen. In den Anleihebedingungen sind unter anderem eine Ausschüttungsbeschränkung, eine Verschuldungsbegrenzung und eine Transparenzverpflichtung verankert.

Hinweis: Es handelt sich um die erste Unternehmensanleihe der ERWE Immobilien AG. Die Anleihe wurde bei nationalen und internationalen Investoren platziert. Die Anleihenmittel dienen dem Aufbau des Gewerbeimmobilienbestands.

ERWE Immobilien AG

Die ERWE Immobilien AG wurde im Jahr 2005 als ERWE Real Estate GmbH gegründet und startete als Entwickler für kommerzielle Einzelhandelsimmobilien für andere (Dritte) und teilweise für sich selbst. Der Fokus der Aktivitäten liegt in hoch frequentierten Zonen wie Fußgängerzonen (A-Lagen) in attraktiven kleineren und mittelgroßen Städten. Konzeptionell steht die „Revitalisierung“ vorhandener Einzelhandelshäuser durch Implementierung eines neuen Nutzungskonzeptes im Vordergrund, um so einen Mehrwert für vorhandene und neue Mieter und die Gesellschaft zu erreichen.

INFO: Die Aktie des Unternehmens ist im General Standard der Börse Frankfurt notiert.  

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

ERWE Immobilien AG platziert erste Unternehmensanleihe im Volumen von 12,5 Mio. Euro

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS trennt sich von Behrens-Anleihe 2015/20 (A161Y5)

Fondsvolumen: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS knackt 200 Mio.-Euro-Marke

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS erhält Zuteilungen für Deutsche Rohstoff-Anleihe (A2YN3Q) und PREOS-Wandler (A254NA)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü