Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds: Unternehmensanleihe der Ferratum Capital Germany GmbH in Fonds aufgenommen – Hans-Jürgen Friedrich, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG: „Markteintritt in Deutschland ist ein Meilenstein für Ferratum“

Mittwoch, 20. August 2014


Die
Unternehmensanleihe der Ferratum Capital Germany GmbH (WKN A1X3VZ) wurde in den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (WKN A1W5T2) aufgenommen. Das teilte die KFM Deutsche Mittelstand AG, der Initiator des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds, heute mit.  

Laut Aussage der KFM Deutsche Mittestand AG seien, neben der positiven Firmenentwicklung der letzten Jahre, insbesondere der Markteintritt in Deutschland und das erfolgreichste erste Halbjahr der Firmengeschichte in 2014 wichtige Gründe für den Kauf der Mittelstandanleihe.

„Mit dem erfolgreichen Markteintritt in Deutschland ist der Ferratum Capital Germany GmbH ein weiterer Meilenstein gelungen. Mit Umsatzerlösen in Höhe von rund 31 Mio. Euro verbuchte Ferratum im 1. Halbjahr 2014 das insgesamt erfolgreichste Halbjahr der Firmengeschichte und konnte gleichzeitig die Profitabilität des Unternehmens weiter steigern“, sagte Hans-Jürgen Friedrich, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG.

Halbjahresergebnis 2014 mit hohen Gewinnen

Die Ferratum Group habe nach eigenen Angaben in den ersten sechs Monaten 2014 ein Konzernergebnis von 3,0 Millionen Euro erwirtschaftet. Mit einem operativen Ergebnis (EBIT) von 5,3 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2014 konnte der finnische Konzern das Vorjahresergebnis von 3,7 Millionen Euro um 42,2 Prozent verbessern. Auch das Ergebnis vor Steuern (EBT) habe sich um 55,0 Prozent auf 3,6 Millionen Euro erhöht, gab Ferratum bei der Veröffentlichung der Halbjahresergebnisse am vergangen Freitag, den 15. August 2014, bekannt.

Die Ferratum Group ist auf Mikrokredite spezialisiert und in 24 Märkten vertreten. Ferratum hat mehr als 1,9 Millionen Kunden und beschäftigt über 300 Mitarbeiter.

Kurswert der Ferratum-Unternehmensanleihe

Die Ferratum-Mittelstandsanleihe hat ein Gesamtvolumen von 25 Millionen Euro und einen jährlichen Zinskupon von 8,00 Prozent. Die Laufzeit der Unternehmensanleihe endet 2018. Der aktuelle Kurswert der Ferratum-Mittelstandsanleihe liegt mit 99,00 Prozent knapp unter pari (Stand: 20.08.2014, 10.00 Uhr), Tendenz steigend. Seit Begebung der Mittelstandsanleihe im Oktober 2013 konnte die 100-Prozent-Schwelle nie überschritten werden. Die Ferratum-Anleihe wurde vor der Begebung von der Creditreform Ratingagentur mit der Investment Grade-Note „BBB-“ bewertet.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: 401(K) 2013 / flickr 401 (K)2013

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Ferratum Capital Germany GmbH 2013/2018

Zum Thema

Ferratum Group: Operatives Ergebnis um 42,2 Prozent gesteigert – Konzerngewinn von drei Millionen Euro – Erlöse aus Unternehmensanleihe dienen europaweiter Expansion – Anleihe-Kurs knapp unter 100 Prozent, Tendenz steigend

Ferratum Group: 17 Prozent Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr 2014 – Ferratum-Chef Jorma Jokela: „Ausgezeichnete Schuldendienstfähigkeit“ – Kurs bei 96,75 Prozent

Ferratum Capital Germany GmbH beendet Zeichnungsfrist vorzeitig – 25 Mio. Euro bei Anlegern eingesammelt

Ferratum Group bestätigt vorläufige Zahlen 2013 und verschiebt Veröffentlichung des vollständigen Geschäftsberichts

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü