KFM Deutsche Mittelstand AG: Metalcorp-Unternehmensanleihe „äußerst attraktiv“ – „Risikoarmes Geschäftsmodell und gute Bilanzzahlen“ – Metalcorp-Anleihekurs seit Ende April 2014 über pari – Aktueller Kurswert 102,50 Prozent

Montag, 11. August 2014


In ihrem aktuellen
Mittelstandsanleihen-Barometer stuft die KFM Deutsche Mittelstand AG die Unternehmensanleihe der Metalcorp Gruop B.V., wie bereits im Februar 2014, weiterhin als „äußerst attraktiv“ ein. Das gab die KFM heute bekannt.

Ausschlaggebend für die Einstufung seien das „risikoarme Geschäftsmodell“ sowie „die sehr guten Bilanzzahlen des Unternehmens“, die in den vorläufigen Halbjahresergebnisses der Metalcorp bestätigt wurden, so die KFM Deutsche Mittelstand AG.

Metalcorp im ersten Halbjahr 2014

Im 1. Halbjahr 2014 konnte Metalcorp das operative Ergebnis (EBIT) gegenüber dem Vorjahreshalbjahr auf 4,4 Millionen Euro verdoppeln. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg von 2,7 auf 4,7 Millionen Euro und auch der Umsatz konnte laut Unternehmensangaben auf 172,5 gegenüber 119,4 Millionen Euro in der Vorjahresperiode gesteigert werden.

Für das Geschäftsjahr 2013 verzichteten die Anteilseigner der Metalcorp B.V. auf eine Gewinnausschüttung und trugen damit zu einer weiteren Stärkung der Eigenkapitalbasis bei. Die Eigenkapitalquote lag zum 31.12.2013 bei 39,9 Prozent. Positiv wertet die KFM Deutsche Mittelstand AG auch, dass sich Metalcorp von ihrer 41%-Beteiligung an der spanischen Gesellschaft Tamarix NOA S.L. getrennt hat.

Aufgrund der sehr guten Unternehmenszahlen, der starken Eigenkapitalbasis, des risikoarmen Geschäftsmodells und der überdurchschnittlich hohen Rendite von 8,37 Prozent (auf Kursbasis 101,15 Prozent) bewertet die KFM Deutsche Mittelstands AG die Metalcorp-Unternehmensanleihe daher als „äußerst attraktiv“.

Mittel aus Metalcorp-Unternehmensanleihe dienen als Barsicherheit

Die Mittelstandsanleihe der Metalcorp Group B.V. wurde im Juni 2013 begeben und hat einen Zinskupon in Höhe von 8,75 Prozent. Die Anleihemittel dienen laut KFM vorrangig als Barhinterlegung bei den Handelsbanken sowie als liquide Mittel im Unternehmen. Die Mittel werden insbesondere als Barsicherheit bei den Trade-Finance-Banken für Back-to-Back-Geschäfte hinterlegt, die laut KFM-Angaben nahezu keinen Kursrisiken unterliegen. Diese Geschäfte seien für die Metalcorp Group somit „vollkommen unabhängig“ vom aktuellen Metall-Marktpreis, da das Unternehmen ausschließlich als Dienstleiter zwischen Lieferanten und Kunden fungiere.

Anleihe-Kurs seit April 2014 über pari

Aktuell liegt der Kurs der Metalcorp-Unternehmensanleihe bei 102,50 Prozent (Stand. 11. August.2014, 11 Uhr). Im letzten Monat pendelte der Kurs stets zwischen 101 und 103 Prozent. Nach einer Schwächeperiode zum Jahreswechsel mit einem Kurs-Allzeit-Tiefstwert von 81 Prozent, schaffte es der Anleihe-Kurs Ende April 2014 über die 100-Prozent-Marke und liegt seitdem kontinuierlich über dieser Marke.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Johan Viirok / flickr Johan Viirok

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Metalcorp Group B.V. 2013/2018

Zum Thema

Metalcorp Group B.V.: Operatives Ergebnis verdoppelt sich auf 4,4 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2014 – Trennung von spanischer Tochtergesellschaft Tamarix beschlossen – Kurswert der Unternehmensanleihe bei 102 Prozent

Metalcorp Group B.V. stockt Mittelstandsanleihe um 10,44 Millionen Euro auf insgesamt 31,24 Millionen Euro auf

Metalcorp Group B.V.: Aufstockung der 8,75-Prozent-Unternehmensanleihe durch Privatplatzierung bei ausgesuchten institutionellen Investoren – Preis soll sich am „aktuellen Marktpreis“ der Metalcorp Group-Anleihe ausrichten

Metalcorp Group B.V.: Platzierungsergebnis von 9,3 auf 20,8 Millionen Euro verbessert – „Anleihe-Millionen werden als Barhinterlegung direkt eingesetzt und hebeln unser Handelsvolumen“ – Interview mit Victor Carballo, CEO der Metalcorp Group B.V.

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

 

Kommentare sind gesperrt.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü