Debüt-Anleihe: Credicore Pfandhaus GmbH bietet 8,00%-Kupon p.a.

Montag, 17. Januar 2022


Bereits Ende vergangenen Jahres hat die Hamburger Credicore Pfandhaus GmbH etwas abseits der öffentlichen Wahrnehmung ihre erste Unternehmensanleihe aufgelegt. Das noch junge Unternehmen (Gründung im April 2021) möchte über ihre erste Anleihe (WKN: A3MP5S) ein Volumen von bis zu 15 Mio. Euro einsammeln und bietet dafür einen jährlichen Zinskupon von 8,00%. Die Anleihe kann sowohl über die Emittentin (bis 15. November 2022) als auch über die Börse Frankfurt bezogen werden.

INFO: Die Credicore Pfandhaus GmbH hat sich auf die Beleihung von verschiedenen Produkten wie hochwertige Uhren, Schmuck, Kunstwerke aus dem gehobenen Preissegment, Fahrzeuge/Oldtimer, Boote und Gewerbemaschinen spezialisiert.

Anleihemittel

Nach Angabe der Emittentin sollen von dem anvisierten Nettoemissionsvolumen in Höhe von 14 Mio. Euro rund 12 Mio. Euro als Working Capital direkt in das Pfandgeschäft fließen und sofort zur Gewinnerzielung beitragen. Die übrigen 2 Mio. Euro sollen für die bundesweite Expansion genutzt werden. Ziel des Unternehmens ist es, neben dem Standort Hamburg jährlich bis zu zwei neue Standorte zu eröffnen.

Zum Geschäftsmodell: Der Pfandkredit gehört zu den ältesten Formen des Kreditgeschäfts. Dabei liegt immer ein Pfand als Sicherheit zugrunde, also ein entsprechender Wertgegenstand. Credicore bedient dabei eine Klientel von gut situierten Privat- und Geschäftskunden, die kurzfristig Liquidität benötigen und sich diese auf diskrete Art über einen Pfandkredit verschaffen. Sei es, um eine Liquiditätslücke zu überbrücken, einen Vorschuss auf eine geplante Versteigerung zu erhalten oder um bei einer Auktion für ein besonders wertvolles Stück bieten zu können. Als Sicherheiten dienen nach Angaben der Emittentin hochwertige Pfandgüter wie z. B. Schmuck, Uhren, Kunst, wertvolle PKWs/Oldtimern, Baumaschinen und Boote. Die Beleihung der Pfandgegenstände liegt bei 20 % bis 50 % des Marktwertes und bietet einen entsprechenden Sicherheitspuffer.

Hinweis: Mehr zu diesem Geschäftsmodell erfahren Sie auf credicore.de.

Pfandvolumen

Die Credicore Pfandhaus GmbH hat das Jahr 2021 mit einem Pfandvolumen von 2,8 Mio. Euro abgeschlossen und sich als Spezialist im höherwertigen Beleihungssegment für Schmuck, Uhren, Kunst und Fahrzeugen etabliert. Im laufenden Jahr plant das Unternehmen weiteres zweistelliges Wachstum am Standort Hamburg und den Start der deutschlandweiten Expansion.

„Mit Credicore investieren Anleger in ein schnell wachsendes Unternehmen mit einem hochprofitablen Geschäftsmodell. Die Nachfrage nach kurzfristiger Liquidität durch einen Pfandkredit ist in Boom- und Krisenzeiten hoch und wir können die Mittel aus der Anleihe direkt für unser profitables Wachstum nutzen“, sagt Miguel Meyer, Gründer und Geschäftsführer der Credicore Pfandhaus GmbH.

Credicore-Anleihe 2021/26

Emittent:                                                              Credicore Pfandhaus GmbH

Volumen:                                                               bis zu 15 Mio. Euro

ISIN / WKN:                                                          DE000A3MP5S0 / A3MP5S

Kaufmöglichkeiten:                                              Börse Frankfurt & direkt beim Emittenten

Stückelung/Mindestanlage:                                1.000 Euro

Zinssatz (Kupon):                                                  8,00 % p.a.

Laufzeit:                                                                 5 Jahre (bis zum 15. November 2026)

Zinszahlungen:                                                      jährlich, jeweils zum 01. November

Rückzahlungskurs:                                                100 %

Wertpapierart:                                                      Schuldverschreibung (nicht nachrangig)

Zahl- und Hinterlegungsstelle:                           Baader Bank AG

INFO: Der rechtlich maßgebliche Wertpapierprospekt kann hier eingesehen werden.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema:

+++ Neuemission +++ SUNfarming GmbH begibt neue Anleihe (A3MQM7) – Zinskupon von 5,00% p.a. – Volumen von bis zu 15 Mio. Euro

reconcept Green Bond 2022/28 (A3E5WT): Zeichnungsstart für erste KMU-Anleihe des Jahres am 10. Januar

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü