DEAG übernimmt 75% an UK-Ticketing-Plattform Gigantic Holdings Ltd.

Montag, 16. Dezember 2019


Pressemitteilung der DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft:

  • – Gigantic.com verkauft mehr als 1 Mio. Tickets in UK pro Jahr
  • – MyTicket-Plattformen steigern Ticketzahl 2019 um ca. 60 % auf rd. 1,1 Mio. Tickets
  • – Ticketing wird 2020 das am stärksten wachsende Segment, Ticketvolumen soll sich mindestens verdoppeln

Die DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (Prime Standard, ISIN: DE000A0Z23G6, Börsenkürzel: LOUD, „DEAG“) beteiligt sich über ihre britische Tochtergesellschaft MyTicket Services LTD mit 75 % am britischen Ticketing-Anbieter Gigantic Holdings Limited („Gigantic“). Damit stärkt die DEAG ihren Ticketing-Bereich deutlich und baut den Anteil von Third-Party-Content für nicht konzerneigene Events weiter aus.

Gigantic wurde 2007 gegründet und zählt zu den größten unabhängigen Ticketing-Anbietern in Großbritannien. Über die Plattform des Unternehmens können Tickets für jährlich mehrere hundert Konzerte, Veranstaltungen und Festivals erworben werden, darunter für Künstler wie Elton John, James Blunt oder Lana Del Rey. Gigantic verwaltet ausschließlich Third-Party-Content und bietet somit eine gute Ergänzung zu den eigenen Ticketing-Plattformen MyTicket.de, MyTicket.co.uk und MyTicket.at der DEAG. Gigantic wird künftig als unabhängiges Unternehmen weiter am Markt agieren. Durch die Partnerschaft mit MyTicket kommt es zu hohen Synergieeffekten zwischen MyTicket.co.uk und den MyTicket-Plattformen in Deutschland und Österreich. Aktuell zählt Gigantic rund 2 Mio. registrierte Endkunden. Mark Gasson und James Woodward bleiben als Anteilseigner beteiligt und führen die Gesellschaft langfristig weiter.

Mit der Übernahme von Gigantic weitet die DEAG ihre Geschäftsaktivitäten in Großbritannien erfolgreich weiter aus. Im August 2017 hat die DEAG bereits den Promoter Flying Music Group übernommen, in 2018 folgte die Übernahme des Belladrum Festival in Schottland. Großbritannien als zweitgrößter Markt in der Medien- und Unterhaltungsbranche im Wirtschaftsraum EMEA bietet signifikante Wachstumsmöglichkeiten, insbesondere durch die Digitalisierung im Bereich Ticketing.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die DEAG einen Anstieg der über die eigenen Ticketing-Plattformen MyTicket.de, MyTicket.co.uk und MyTicket.at verkauften Tickets auf über 1,1 Mio. Tickets. Angesichts des starken organischen Wachstums auch im Ticketing sowie der nun erfolgten Übernahme von Gigantic plant die DEAG für das kommende Jahr mindestens eine Verdoppelung der über die eigenen Plattformen verkauften Tickets auf deutlich über 2 Mio. Damit wird MyTicket das am stärksten wachsende Geschäftssegment der DEAG in 2020 und ein wichtiger Ergebnistreiber.

DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft

Fotos: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

DEAG Deutsche Entertainment AG 2018/23

Zum Thema

DEAG übernimmt 51% der MEWES Entertainment Group

DEAG wandelt Wandelanleihe 2016/19 im Volumen von 4,3 Mio. Euro vollständig in Aktien

DEAG plant Anleihen-Aufstockung um bis zu 5 Mio. Euro

DEAG übernimmt 50,1%-Mehrheit an der I-Motion GmbH

DEAG mit deutlicher Ergebnissteigerung in 2018 – DEAG-Anleihe notiert bei 109%

DEAG Deutsche Entertainment AG übernimmt MyTicket zu 100%

Anleihe-Neuemission: DEAG platziert 20 Mio. Euro und macht „zu“

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü