+++ AUSPLATZIERT +++ Schlote platziert Debüt-Anleihe vorzeitig im Gesamtvolumen von 25 Mio. Euro

Freitag, 15. November 2019


Vollplatzierung – Anleihen-Debütant Schlote Holding GmbH platziert seine 6,75%-Anleihe 2019/24 (ISIN: DE000A2YN256) vorzeitig im Volumen von 25 Mio. Euro. Das ursprünglich bis zum 19.11.2019 laufende Anleihen-Angebot wurde wie am Morgen angekündigt heute, am 15.11.2019, um 13 Uhr vorzeitig beendet, da das Emissionsvolumen in Höhe von bis zu 25 Mio. Euro bereits vollständig platziert werden konnte.

Hinweis: Alle Zeichnungen über „DirectPlace“ der Börse Frankfurt, die der Orderbuchmanager am 13. und 14. November 2019 bestätigt hat, wurden voll zugeteilt. Zeichnungen, die danach eingegangen sind, wurden bis maximal 4.000 Euro zugeteilt.

„Wollen uns Vertrauensvorschuss nachhaltig verdienen“

„Als Neuemittent freuen wir uns sehr über die erfolgreiche Vollplatzierung unserer ersten Unternehmensanleihe. Dass wir sowohl institutionelle Investoren als auch Privatanleger mit unserem Geschäftsmodell als Partner führender Automobilhersteller und Zulieferer sowie unserer nachhaltigen Wachstumsstrategie überzeugen konnten, macht uns vor allem in Anbetracht des aktuellen Branchenumfelds besonders stolz. Wir wollen uns in den kommenden Jahren als zuverlässiger Emittent etablieren und uns dadurch den Vertrauensvorschuss unserer Anleger nachhaltig verdienen“, so Jürgen Schlote, Geschäftsführer der Schlote Holding GmbH.

Eckdaten der Schlote-Anleihe 2019/2024

EmittentinSchlote Holding GmbH
EmissionsvolumenBis zu 25 Mio. Euro
Platziertes Volumen25 Mio. Euro
ISIN / WKN / BKDE000A2YN256 / A2YN25 / SLH1
Kupon6,75 % p.a.
Ausgabepreis100 %
Stückelung1.000 Euro
Valuta21. November 2019
Laufzeit5 Jahre: 21. November 2019 bis 21. November 2024 (ausschließlich)
ZinszahlungHalbjährlich, nachträglich zum 21. Mai und 21. November eines jeden Jahres (erstmals 2020)
Rückzahlungstermin21. November 2024
Rückzahlungspreis100 %
StatusNicht nachrangig, nicht besichert
Kündigungsrechte der Emittentin– Ab 21. November 2022 zu 103 % des Nennbetrags
– Ab 21. November 2023 zu 102 % des Nennbetrags
Kündigungsrechte der Anleihegläubiger und CovenantsAusschüttungsbegrenzung, Kontrollwechsel, Negativverpflichtung, Drittverzug, Transparenzverpflichtung
Anwendbares RechtDeutsches Recht
ProspektVon der CSSF (Luxemburg) gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung an die BaFin (Deutschland)
BörsensegmentOpen Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse)
Financial AdvisorLewisfield Deutschland GmbH
BookrunnerQuirin Privatbank AG

Der erste Handelstag (Handel per Erscheinen) für die Schuldverschreibungen im Open Market der Deutsche Börse (Freiverkehr wird voraussichtlich der 18. November 2019 sein. Ausgabe- und Valutatag ist der 21. November 2019.

INFO: Die erfolgreiche Transaktion wurde von der Quirin Privatbank AG als Bookrunner und von der Lewisfield Deutschland GmbH als Financial Advisor begleitet.

Anleihen Finder Redaktion.

Titelfoto: pixabay.com

Zum Thema

Interview mit Unternehmens-Chef Jürgen Schlote: „Sind ein sehr cashflow-starkes Unternehmen“

Anleihen-Barometer: Schlote-Debüt-Anleihe (A2YN25) erhält „attraktive“ 4 Sterne – „Gut aufgestellt und anpassungsfähig“

Zeichnung: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet 6,75%-Debüt-Anleihe (A2YN25) der Schlote Holding GmbH

+++ NEUEMISSION +++ Schlote Holding GmbH gibt Anleihen-Debüt: Volumen von bis zu 25 Mio. Euro – Zinskupon von 6,75% p.a.

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü