FCR Immobilien AG: Immobilien-Portfolio wächst auf 100 Millionen Euro – CEO Falk Raudies: „In 2017 Erwartungen deutlich übertroffen“

Donnerstag, 20. Juli 2017


Die FCR Immobilien AG, ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland fokussierter Investor, hat ihr schnelles Wachstum auch in 2016 fortgesetzt. So liegt das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) bei 2,5 Millionen Euro, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) bei 2,3 Millionen Euro und das Vorsteuerergebnis (EBT) beläuft sich 2016 auf 0,8 Millionen Euro. Die Mieterlöse konnten um 78 Prozent von 3,2 Millionen Euro im Vorjahr auf 5,7 Millionen Euro in 2016 gesteigert werden. Die gesamten Umsatzerlöse in der FCR-Gruppe liegen mit 12,1 Millionen Euro auf einem konstanten Niveau.

Immobilien-Portfolio mit Wert von 100 Millionen Euro

Für das Geschäftsjahr 2017 zeigt sich das Unternehmen äußerst optimistisch. Im ersten Halbjahr 2017 wuchs das Immobilienportfolio trotz vereinzelter Verkäufe auf aktuell 33 Objekte. In Folge dessen steigt der Wert des Immobilienportfolios erstmals auf knapp 100 Millionen Euro. Der Net Asset Value (NAV) hat sich auf über 40 Millionen Euro erhöht. Die Ziele für das erste Halbjahr 2017 wurden nach Angaben des Unternehmens somit „deutlich übertroffen“.

„Ich bin mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr sehr zufrieden. Wir haben unseren Immobilienbestand profitabel ausgebaut und setzen diesen Wachstumskurs 2017 und darüber hinaus fort. Unsere Strategie des Erwerbs hochrentierlicher Einzelhandelsimmobilien zu attraktiven Preisen bewährt sich belegbar. Bei der Objektauswahl haben wir dabei durch unsere Immobilienexpertise, unser Netzwerk und unsere Fähigkeit Immobilien werthaltig zu entwickeln, einen spürbaren Wettbewerbsvorteil“, sagt Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG.

TIPP: Mit einem Klick alle KMU-Anleihen-News sehen – „Anleihen Finder“

FCR-Anleihen

Die FCR Immobilien AG ist gegenwärtig mit zwei Unternehmensanleihen am Kapitalmarkt vertreten. Die aktuell noch andauernde Platzierung der zweiten FCR-Anleihe 2016/21 (WKN A2BPUC) stößt laut FCR bei Investoren auf starkes Interesse, kann aber weiterhin gezeichnet werden. Das Zielvolumen von 15 Millionen Euro ist noch nicht gänzlich ausgeschöpft. Dass das durchaus ein lohnendes Investment sein kann, zeigt ein Blick auf den aktuellen Kurs des ersten FCR-Minibonds 2014/19, der derzeit bei starken 109,5 Prozent notiert.

ANLEIHE CHECK I: Die FCR Immobilien AG im Oktober 2014 ihre erste Unternehmensanleihe 2014/19 (WKN: A1YC5F) mit einem maximalen Volumen von bis zu zehn Millionen Euro begeben. Die Immobilien-Anleihe ist mit einer festen jährlichen Verzinsung von 8,00 Prozent zuzüglich 3,00 Prozent Zinsbonus pro Jahr ausgestattet. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre und endet im Oktober 2019. Aktuell notiert der erste FCR-Anleihe bei starken 109,5 Prozent (20.07.2017).

ANLEIHE CHECK II: Die zweite Anleihe 2016/21 der FCR Immobilien AG (WKN A2BPUC) wird jährtlich mit 7,1 Prozent verzinst und hat ein Gesamtvolumen von bis zu 15 Millionen Euro. Die Anleihe läuft ebenfalls fünf Jahre. Derzeit notiert der zweite FCR-Minibond bei 100 Prozent (Stand: 20.07.2017)

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Zum Thema

FCR Immobilien AG verkauft Fachmarkt mit Gewinn – Interesse an FCR-Anleihen wächst

FCR Immobilien AG kauft Einzelhandelsimmobilie (Mieter: LIDL) in Rhaunen – Investoren-Interesse an zweiter FCR-Unternehmensanleihe (A2BPUC)

Nummer 6! FCR Immobilien AG erwirbt sechste Einzelhandelsimmobilie in diesem Jahr

FCR Immobilien AG baut Handelsimmobilien-Portfolio weiter aus – Anleihe-Kurse bei 108,5 und 100 Prozent

FCR Immobilien AG erwirbt neues Einkaufszentrum in Gummersbach – Hauptmieter ist die Deichmann-Gruppe

FCR Immobilien AG verkauft Objekt in Brandenburg an Berliner Family Office – „Mittlerer sechsstelliger Gewinn“

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü