paragon-Tochter Voltabox AG: Aktien werden für 24,00 Euro ausgegeben

Dienstag, 10. Oktober 2017

Adhoc-Mitteilung der Voltabox AG:

Voltabox AG legt Ausgabepreis je Aktie auf 24,00 Euro fest

Der Vorstand der Voltabox AG (ISIN DE000A2E4LE9) hat in Abstimmung mit der Muttergesellschaft paragon AG und den Konsortialbanken des Börsengangs den endgültigen Platzierungspreis für die angebotenen Aktien der Voltabox AG auf 24,00 Euro pro Aktie festgelegt. Zum Platzierungspreis war der Börsengang der Voltabox AG rund 10-fach gezeichnet. Die Preisfestlegung erfolgt damit am oberen Ende der Preisspanne, die bei 20,00 Euro bis 24,00 Euro je Aktie lag.

Insgesamt wurden im Rahmen des Börsengangs 6,325 Millionen Aktien der Voltabox AG bei Investoren platziert. Aus einer Kapitalerhöhung stammen 5,0 Millionen neue Aktien zuzüglich einer Mehrzuteilungsoption von 0,825 Millionen weiteren Aktien aus einer Wertpapierleihe der paragon AG im Hinblick auf die den Konsortialbanken gewährte Greenshoe-Option. Darüber hinaus hat die Muttergesellschaft paragon AG 0,5 Millionen bestehende Aktien im Rahmen des Angebots veräußert. Das gesamte Platzierungsvolumen (einschließlich der Aktien aus der Umplatzierung und der Mehrzuteilung) liegt somit bei 151,8 Millionen Euro, wobei der Gesellschaft 139,8 Millionen Euro als Bruttoemissionserlös zufließen. Der Streubesitz beträgt etwa 40 Prozent bei voller Ausübung der Greenshoe-Option. Die Muttergesellschaft paragon AG beabsichtigt auch langfristig, Mehrheitsaktionärin von Voltabox zu bleiben.

Die Notierungsaufnahme der Aktien der Voltabox AG im regulierten Markt der Frankfurter Börse (Prime Standard) unter dem Börsenkürzel VBX, der ISIN DE000A2E4LE9 und der WKN A2E4LE soll am 13. Oktober 2017 erfolgen.

Der Börsengang wurde von Bankhaus Lampe KG als Sole Global Coordinator und gemeinsam mit Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG als Joint Bookrunner begleitet.

Voltabox AG

Foto: paragon AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der paragon Aktiengesellschaft 2017/2022

Unternehmensanleihe der paragon Aktiengesellschaft 2013/2018

Zum Thema

Börsengang: paragon-Tochter Voltabox AG legt Preisspanne auf 20 bis 24 Euro je Aktie fest

paragon AG mit Elektromobilität auf Kurs – Konzernergebnis von 1,6 Millionen Euro – Anleihe 2017/22 notiert bei 102,55 Prozent

paragon AG: Anleihe 2017/22 erfolgreich vorzeitig platziert – Zinskupon von 4,5% p.a. – Volumen auf 50 Millionen Euro aufgestockt

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü