Ferratum Group: Creditreform vergibt Investment Grade-Rating „BBB“ für finnisches Mikrokredit-Unternehmen – „Kontinuierlicher Umsatzwachstum bei positiven Ergebnissen“

Dienstag, 5. April 2016


Die Creditreform Rating AG hat die Ferratum Group in einem erstmaligen Rating mit „BBB“ bewertet hat. Das teilte der Minikredit-Pionier aus Finnland mit. Als Gründe für das Rating gab die Ratingagentur das kontinuierliche Umsatzwachstum bei positiven Ergebnissen der Ferratum Group im Geschäftsjahr 2015 an.

INFO: Die Ferratum Group hatte ihre geprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2015 am 24. März 2016 veröffentlicht. Hier finden Sie den Bericht dazu.

Unternehmensrating

„Das Ergebnis zeigt sich weiterhin auf hohem Niveau. Weitere Schritte zum Ausbau des Wachstums sind eingeleitet worden bzw. befinden sich in Umsetzung. Nach dem IPO im Februar 2015 wurde neben der im Juli 2015 durch die maltesische Banktochter begebene Anleihe über 20 Millionen Euro zu Beginn des Jahres 2016 das Einlagengeschäft forciert. Das Rating berücksichtigt den im Zuge des weiterhin angestrebten Wachstums geplanten Fremdkapitalausbau im Rahmen der veröffentlichten Grenzen“, so die Creditreform in einem Statement zur Rating-Bergründung.

Das aktuelle Rating widmet sich der Emittentin Ferratum Oyj. Im vergangenen Jahr wurde die unbesicherte Anleihe der Ferratum Capital Germany GmbH, der deutschen Tochtergesellschaft der finnischen Muttergesellschaft Ferratum Oyj, ebenfalls mit dem Investment Grade-Rating „BBB“ versehen. Das Anleihe-Rating ist noch bis September 2016 gültig.

„Das Rating der Gruppe durch Creditreform bestätigt einmal mehr den Erfolg von Ferratum. Mit unserer geografischen Präsenz in 23 Ländern und dem diversifizierten Produktportfolio sind wir perfekt positioniert, um das dynamische und profitable Wachstum weiter fortführen zu können“, so Jorma Jokela, Gründer und CEO der Ferratum Group.

Ferratum-Anleihe notiert bei 107 Prozent

ANLEIHE CHECK: Die Ferratum-Unternehmensanleihe 2013/18 (WKN: A1X3VZ) hat ein Gesamtvolumen von 25 Millionen Euro und wird jährlich mit 8,00 Prozent verzinst. Die im Entry Standard für Unternehmensanleihen der Börse Frankfurt gelistete Anleihe läuft bis Oktober 2018. Der Kurs der Ferratum-Anleihe liegt aktuell bei 107 Prozent (Stand: 05.04.2016).

Ferratum Bank

Im Juli 2015 hatte die Ferratum Bank Plc, einer weitere Tochtergesellschaft der Ferratum Group, eine Anleihe 2015/17 (WKN: A1Z4JU) im Volumen von 20 Millionen Euro bei institutionellen Investoren begeben. Die Anleihe hat einen jährlichen Zinskupon in Höhe von 4,90 Prozent bei einer kurzen Laufzeit von 18 Monaten. Der Minibond notiert aktuell bei 99,25 Prozent (Stand: 05.04.2016).

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: SEOPlanter / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Ferratum Capital Germany GmbH 2013/2018

Zum Thema

Ferratum Group mit Rekordwerten in 2015: Konzerngewinn auf 11,4 Millionen Euro gesteigert – Umsatz um 57 Prozent erhöht – Kurswert der Anleihe steigt stark an

Ferratum Group im Wachstumsrausch: Periodenergebnis um 90 Prozent, Umsatz um 60 Prozent, EBIT um 50 Prozent, Kundenanzahl um 30 Prozent gesteigert

Ferratum: Investment Grade-Rating „BBB“ für Ferratum-Anleihe bestätigt – Anleihe-Kurs bei 109,75 Prozent

Ferratum Group wächst weiter – Halbjahreszahlen unterstreichen positive Geschäftsentwicklung – Anleihe notiert bei 109,5 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü