Travel24.com AG: Geplanter Hotelbetrieb in Leipzig – Anleihe-Kurs klettert auf 85 Prozent

Dienstag, 4. April 2017


Die Travel24.com AG hat nach eigenen Angaben die Veräußerung der Hotel Leipzig Ringmessehaus GmbH & Co. KG an die VICUS GROUP AG mit Sitz in Leipzig eingeleitet. Die dazu erforderlichen Verträge seien am Montag, den 03. April 2017, von beiden Seiten unterzeichnet worden. Die Veräußerung steht im Zusammenhang mit dem geplanten ersten Hotelbetrieb des Reise-Unternehmens.

Unterdessen notiert die einst stark angeschlagene Travel24-Anleihe an der Frankfurter Börse wieder bei knapp 85 Prozent. Ein Anleihe-Kurs, der im Juli vergangenen Jahres nicht auszudenken war – damals lag der Mini-Bond mit gerade einmal 10 Prozent am Boden.

‚Sale-and-Rent-Back‘-Transaktion

Bei der Veräußerung handelt es sich um die Einleitung einer ‚Sale-and-Rent-Back‘-Transaktion hinsichtlich der im Bau befindlichen Hotelimmobilie in Leipzig. Die Hotel Leipzig Ringmessehaus GmbH & Co. KG ist Eigentümerin des Grundstückes Tröndlinring 9 in Leipzig, auf dem diese das erste Hotel im Rahmen des geplanten Hotelbetriebs des Travel24-Konzerns errichtet. Die Veräußerung erfolgt im Wege eines Share Deals, bei dem die Travel24 Hotel Grundbesitz Holding GmbH, eine mittelbare 100-prozentige Tochtergesellschaft der Travel24.com AG, ihre Kommanditanteile mehrheitlich an eine Beteiligungsgesellschaft der VICUS GROUP AG und an die GSC Immobilienbeteiligungsgesellschaft mbH veräußert.

Gleichzeitig wird ein langfristiger Mietvertrag zwischen der Hotel Leipzig Ringmessehaus GmbH & Co. KG und der Travel24 Hotel Leipzig Betriebsgesellschaft mbH, an der die Travel24.com AG mittelbar zu 49 Prozent beteiligt ist, geschlossen. Die Travel24 Hotel Leipzig Betriebsgesellschaft mbH wird Betreiberin des ersten Travel24 Hotels.

Anleihe-Kurs klettert auf 85 Prozent

Was für eine Kurs-Entwicklung?! Der Kurs der Travel24-Anleihe stieg nach dem Tiefststand im Juli 2016 sukzessive an und kletterte bereits zu Jahresbeginn wieder über die 65-Prozent-Marke. Das Unternehmen konnte im September 2016 seine Zinsen anstandslos zahlen und sich somit gegen aufkommende Gerüchte wehren. Aktuell notiert die Anleihe gar bei 85 Prozent (Stand: 04.04.2017).

ANLEIHE CHECK: Die Travel24-Unternehmensanleihe (WKN A1PGRG) hat ein Gesamtvolumen von 25 Millionen Euro und ist mit einem jährlichen Zinskupon in Höhe von 7,50 Prozent ausgestattet. Die Laufzeit der fünfjährigen Anleihe endet im September 2017. Die Unternehmen hatte im letzten Jahr ein Rückkaufprogramm ohne Limit für die ausstehenden Unternehmensanleihen beschlossen.

INFO: Der Vorstand der Travel24.com AG hatte die Einbeziehung der Travel24-Anleihe  in das Handelssegment Entry Standard der Börse Frankfurt zum 17. Februar 2017 gekündigt. Die Anleihe ist nun im Quotation Board der Frankfurter Wertpapierbörse handelbar.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Startseite (rechte Spalte) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Dan Queiroz / flickr Dan Queiroz

Chart: Deutsche Börse AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Travel24.com AG 2012/2017

Zum Thema:

Travel24.com AG: Anleihe (A1PGRG) im Entry Standard gekündigt – Kurs steigt zu Jahresbeginn auf 65 Prozent

Travel24.com AG zahlt Zinsen pünktlich und wehrt sich gegen Gerüchte – Anleihe-Kurs klettert über 40 Prozent

Travel24.com AG will Ramschkurs zum Anleihen-Rückkauf nutzen

Travel24.com AG: Tragischer Unfalltod von Unister-Chef Thomas Wagner – Update: Unister Holding GmbH stellt Insolvenzantrag

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü