Neuemission: Lang & Cie. begibt Unternehmensanleihe im Volumen von 15 Millionen Euro – Reine Privatplatzierung – Musterdepotspieler Marius Hoerner kauft Lang & Cie.-Anleihe

Montag, 31. August 2015


Der Immobilienprojektentwickler Lang & Cie. Real Estate AG (Lang & Cie.) hat eine Unternehmensanleihe (ISIN DE000A161YX2) mit einem Gesamtvolumen von 15 Millionen Euro im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert. Das teilte das Unternehmen mit.

Emittentin der Anleihe ist die Holdinggesellschaft Lang & Cie. Real Estate Beteiligungsgesellschaft mbH. Der Minibond ist mit einem jährlichen Zinskupon in Höhe von 6,875 Prozent ausgestattet, der halbjährlich ausgezahlt wird. Die Laufzeit der Lang & Cie.-Anleihe (WKN A161YX) beträgt drei Jahre und endet am 25. August 2018.

Private Placement

Nach Angaben der Emittentin sei die Privatplatzierung bei institutionellen Investoren in Deutschland und Luxemburg innerhalb der Zeichnungsfrist vom 17. bis 21. August 2015 abgeschlossen worden.

Der Handelsstart im Open Market der Deutsche Börse AG erfolgte am 25. August 2015. Ausgabe- und Valutatag ist ebenfalls der 25. August 2015.

Emissionserlös

Laut Lang & Cie. soll der Emissionserlös primär für die Realisierung von Immobilienprojekten im Rhein-Main- und Rhein-Ruhr-Gebiet verwendet werden. Zudem sollen Mittel aus der Anleihe dem Ankauf von Grundstücken für zukünftige Projekte dienen sowie für die Refinanzierung von laufenden Projekten verwendet werden.

Die Transaktion wurde durch mayerhöfer & co als Financial Advisor des Unternehmens begleitet. Die ICF BANK AG begleitete die Transaktion als Sole Lead Manager/ Sole Bookrunner.

Lang & Cie.-Anleihe im Anleihen Finder Musterdepot

Der Anleihen Finder-Musterdepotspieler Marius Hoerner von der Hinkel & Cie. Vermögensverwaltung AG hat die neue Lang & Cie.-Unternehmensanleihe unterdessen bereits für nominal 5.000 Euro in sein (Muster-)Depot aufgenommen. „Durch den Halbjahres-Kupon wird die Anleihe zusätzlich attraktiv und die Rendite liegt bei rund 7,00 Prozent. Das ist für drei Jahre, auch im Bereich Projektentwicklung, ein sehr guter Zins. Lang & Cie. hat ein sehr erfahrenes Management und kann auf einen langen und erfolgreichen Track Record verweisen. Die Emittentin ist nicht die Projektgesellschaft, sondern die Mutter. Die Mittelverwendung wird durch einen Treuhänder überwacht. Wegen der durchschnittlichen Projektlaufzeit von zwei Jahren ist eine Refinanzierung der Anleihe nicht notwendig“, so die Kauf-Begründung von Marius Hoerner.

Auch die KFM Deutsche Mittelstand AG hatte in der vergangenen Woche die Lang&Cie.-Anleihe in den von ihr initiierten Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds aufgenommen. Lesen Sie hier den Artikel dazu.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Lang & Cie. Real Estate Beteiligungsgesellschaft mbH

Zum Thema

Portfolio-Änderung im Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds: Lang & Cie.-Anleihe rein – PNE WIND-Anleihe und Fresenius-Bonds raus

Neuemission: Ferratum-Tochter platziert Anleihe in Höhe von 20 Millionen Euro bei institutionellen Investoren – Zinskupon von 4,90 Prozent – Laufzeit von 18 Monaten

Neuemission: Semper idem Underberg GmbH platziert dritte Unternehmensanleihe innerhalb weniger Stunden bei institutionellen Investoren – Anleihevolumen von 30 Millionen Euro – Zinskupon in Höhe von 5,375 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü