KFM-Anleihen-Barometer: Immobilien-Anleihe der KSW als „attraktiv“ eingestuft – „Projekt verkauft, umfangreiches Treuhandkonzept, Rendite von über fünf Prozent“

Mittwoch, 16. März 2016
KSW Immobilien GmbH & Co. KG will Anleihe für Hotel- und Restaurantprojekts in Leipzig begeben


In ihrem aktuellen Anleihen-Barometer bewertet die KFM Deutsche Mittelstand AG die Anleihe der KSW Immobilien GmbH & Co. KG als „attraktiv“ mit vier von fünf möglichen Sternen. Diese Bewertung ergebe sich laut KFM aufgrund der hohen Planungssicherheit aus den geschlossenen Pacht- und Verkaufsverträgen des Unternehmens sowie der attraktiven Rendite der Anleihe.

Rückzahlung der Anleihe

In einer öffentlichen Mitteilung hatte die KSW Immobilien Mitte Februar 2016 bekanntgegeben, dass das Hotel- und Restaurantprojekt „Kosmos-Ensemble“ im Rahmen eines Forward Deals an die PATRIZIA Immobilien AG veräußert wurde. Der Vollzug des Verkaufs sei für den 1. September 2016 vorgesehen. Die Rückzahlung der Anleihe soll laut Emittentin kurz nach dem Kaufpreiseingang erfolgen.

Bei einer wahrscheinlichen Kündigung zum 07.10.2016 zu 103 Prozent ergibt sich auf Kursbasis von 103,50 Prozent am 15.03.2016 eine Rendite von jährlich 5,43 Prozent, berichtet die KFM in ihrem Anleihen-Barometer.

KSW Immobilien-Anleihe

ANLEIHE CHECK: Die im Oktober 2014 emittierte Projektanleihe der KSW Immobilien GmbH & Co. KG (WKN: A12UAA) ist mit einem Zinskupon von 6,50 Prozent ausgestattet und hat ein vollständig platziertes Gesamtvolumen von 25 Millionen Euro. Fällig wird die Anleihe eigentlich erst am 07.10.2019. Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten für die Emittentin gibt es laut Anleihebedingungen ab dem 07.10.2016 zu 103 Prozent des Nennwerts und ab dem 07.10.2018 zu 101,50 Prozent des Nennwerts.

Die Anleihe ist über ein umfangreiches Treuhandkonzept besichert, das neben einer erstrangigen Grundschuld in Höhe von 25 Millionen Euro auch die Abtretung von Pachtansprüchen sowie weiterer Ansprüche vorsieht. Treuhänder ist die Rödl Treuhand Hamburg GmbH Steuerberatungsgesellschaft.

KSW-Anleihe im Fonds-Portfolio

Ende Februar 2016 hatte die KFM Deutsche Mittelstand AG die Projektanleihe der KSW Immobilien GmbH & Co. KG „zu äußerst attraktiven Bedingungen“ in das Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds aufgenommen. Ein wesentlicher Grund der Transaktion ist dabei im oben genannten Forward Deal zu sehen, welcher die Rückzahlung der Immobilien-Projektanleihe frühzeitig gesichert hat und eine Kündigung der Anleihe im Oktober 2016 zu 103 Prozent des Nennwertes höchst wahrscheinlich werden lässt.

Pachtvertrag

Für das Hotel liegt ein Pachtvertrag über 20,5 Jahre mit der Sol Meliá Deutschland GmbH – einer Tochtergesellschaft der spanischen Hotelgruppe Meliá Hotels International – vor, die das Hotel betreiben wird. Die Hoteleröffnung ist für den 1. September 2016 geplant.

INFO: Die KSW Immobilien GmbH & Co. KG ist eine Projektgesellschaft der KSW-Gruppe, die als Bauträgerunternehmen und Projektentwickler für Alt- und Neubauten tätig ist. Die Projektgesellschaft errichtet das Vier-Sterne-Hotel- und Restaurant-Projekt „Kosmos-Ensemble“ im Zentrum von Leipzig.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: KSW Immobilien GmbH & Co. KG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der KSW Immobilien GmbH & Co. KG 2014/2019

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds nimmt Anleihe der KSW Immobilien GmbH & Co. KG auf – Rückzahlung der Projektanleihe zu 103 Prozent im Oktober wahrscheinlich

KSW Immobilien GmbH & Co. KG: Vorzeitige Anleihe-Rückzahlung geplant – Möglicher Rückzahlungskurs von 103 Prozent – Leipziger Kosmos-Ensemble verkauft

KSW Immobilien GmbH & Co. KG: Anleihe vollständig platziert – Maximales Volumen von 25 Millionen Euro erreicht

KSW Immobilien GmbH & Co. KG platziert 1,5 Millionen Euro aus Anleihe 2014/19 bei institutionellen Investoren – Anleihevolumen jetzt bei 23,5 Millionen Euro – Jahresfehlbetrag in 2014 von 1,8 Millionen Euro

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü