KSW Immobilien GmbH & Co. KG: Vorzeitige Anleihe-Rückzahlung geplant – Möglicher Rückzahlungskurs von 103 Prozent – Leipziger Kosmos-Ensemble verkauft

Mittwoch, 17. Februar 2016
KSW Immobilien GmbH & Co. KG will Anleihe für Hotel- und Restaurantprojekts in Leipzig begeben


Die KSW Immobilien GmbH & Co. KG hat das Hotel-/Restaurantprojekt „Kosmos-Ensemble“ verkauft und plant daher eine vorzeitige Rückzahlung ihrer Projekt-Anleihe. Das teilte der Leipziger Immobilien-Projektentwickler heute mit.

Rückzahlung vermutlich zu 103 Prozent

Der Vollzug des Verkaufs sei für den 1. September 2016 vorgesehen. Durch den Verkauf der Immobilie sei auch die Rückzahlung der Immobilien-Projektanleihe frühzeitig gesichert. Die KSW plane daher kurzfristig nach dem Kaufpreiseingang die Unternehmensanleihe 2014/19 entsprechend den Anleihebedingungen zurückzuzahlen.

Laut Anleihebedingungen kann die KSW-Anleihe ab dem 07.10.2016 zu 103 Prozent des zurückzuzahlenden Nennwerts der Schuldverschreibungen und ab dem 07.10.2018 zu 101,5 Prozent des Nennwerts zurückgezahlt werden.

INFO: Die vorzeitige Rückzahlung soll zu gegebener Zeit unter anderem auf der Anleihe-Webseite der Gesellschaft bekannt gegeben werden.

Anleihe-Kurs steigt

ANLEIHE CHECK: Die KSW Immobilien-Projektanleihe 2014/19 (WKN: A12UAA) hat ein Gesamtvolumen von 25 Millionen Euro. Die vollständige Platzierung der Anleihe gelang dem Unternehmen im vergangenen Sommer. Die KSW-Anleihe wird jährlich mit 6,50 Prozent verzinst und soll eigentlich bis Oktober 2019 laufen.

Die Projekt-Anleihe ist im Handelssegment Entry Standard für Anleihen der Börse Frankfurt gelistet und notiert derzeit bei 102,5 Prozent (Stand: 17.02.2016). Im Laufe des heutigen Tages und beflügelt durch die aktuelle Meldung ist der Anleihekurs von 95 auf 102,5 Prozent gestiegen.

Forward Deal

Die KSW konnte das Hotel-/Restaurantprojekt „Kosmos-Ensemble“ nach eigenen Angaben im Rahmen eines sogenannten Forward Deals erfolgreich an die PATRIZIA Immobilien AG veräußern. Die Übertragung soll mit der Fertigstellung erfolgen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Zudem hat sich die KSW mit dem Betreiber des Hotels, der Sol Meliá Deutschland GmbH, auf einen neuen Eröffnungstermin zum 1. September 2016 geeinigt. Damit sind alle Bedingungen für die Umsetzung des Forward Deal erfüllt.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: KSW Immobilien GmbH & Co. KG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der KSW Immobilien GmbH & Co. KG 2014/2019

Zum Thema

KSW Immobilien GmbH & Co. KG: Anleihe vollständig platziert – Maximales Volumen von 25 Millionen Euro erreicht

KSW Immobilien GmbH & Co. KG platziert 1,5 Millionen Euro aus Anleihe 2014/19 bei institutionellen Investoren – Anleihevolumen jetzt bei 23,5 Millionen Euro – Jahresfehlbetrag in 2014 von 1,8 Millionen Euro

KSW Immobilien GmbH & Co. KG: 22 von 25 geplanten Millionen Euro an maximalem Anleihevolumen eingesammelt – Bau-Projekt „Kosmos-Ensemble“ startet plangemäß – KSW-Anleihe ab morgen, den 07.10.2014 im Entry Standard der Börse Frankfurt

KSW Immobilien GmbH & Co. KG: Zeichnungsstart der neuen Unternehmensanleihe heute, am 23. September 2014 – Zielvolumen von 25 Millionen Euro – Voraussichtliches Zeichnungsende am 02. Oktober 2014

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü