Identec Group AG: Anleihegläubiger können die Identec-Anleihe zu 115 Prozent zurückgeben – UPDATE: Rückkauf abgeschlossen – Anleihevolumen von 3,1 Millionen Euro zurückgekauft

Donnerstag, 21. Juli 2016


UPDATE: Rückkauf abgeschlossen

Die IDENTEC GROUP AG hat innerhalb des Angebotszeitraums Rückkaufangebote für über 2.700 Schuldverschreibungen erhalten, was einem Wert von rund 3,1 Millionen Euro entspricht. Damit sei das maximale Rückkaufvolumen von den Anleihegläubigern fast in vollem Umfang genutzt worden, berichtet die Emittentin. Die Gesellschaft nimmt gemäß ihrer Ankündigung sämtliche Rückkaufangebote in voller Höhe an. Am 28.Juli 2016 erhalten die Anleihegläubiger den Rückkaufpreis auf ihrem Depot gutgeschrieben.

Zudem soll ein Delisting der Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1G82U1) beantragt werden, um die Einbeziehung zum Handel im Freiverkehr an den Börsen in Hamburg, Hannover und Berlin zu beenden.

Vorherige Meldung vom 30.06.2016:

Rückkauf-Frist verlängert – die Anleger der Identec Group AG können die Identec-Anleihe 2012/17 (ISIN: DE000A1G82U1) noch bis zum 15. Juli 2016 vorzeitig an das Unternehmen zurückgeben. An den Bedingungen hat sich nichts verändert. Die am 1. Oktober 2017 endfällige Anleihe wird vom Unternehmen zu einem Rückkaufpreis von 115 Prozent des jeweiligen Nennwerts  zzgl. der seit dem 1. Oktober 2015 aufgelaufenen Stückzinsen in Höhe von 7,5 Prozent p.a. zurückgekauft. 

Hinweis: Die Anleihe notiert aktuell an der Börse Hamburg Hannover bei 111 Prozent (Stand: 30.06.2016).

Einmalige Fristverlängerung

INFO: Der Angebotszeitraum der Rückkaufaktion begann am 14. Juni 2016 und war zunächst bis zum 30. Juni 2016 befristet. Die Rückkauf-Verlängerung bis zum 15. Juli ist nach Angaben des Unternehmens eine einmalige Fristverlängerung. Anleihegläubiger können durch eine entsprechende Erklärung gegenüber ihrer Depotbank am Anleiherückkauf teilnehmen.

Grund für den hohen Rückkaufpreis von 115 Prozent ist ein jährlich wachsender Zinsbonus in Verbindung mit der Anleihe. „Ausgehend von einem durchschnittlichen Anleihekurs von rund 95 Prozent während der bisherigen Anleihe-Laufzeit, ergibt sich damit ein realisierbarer Kursgewinn, bei Annahme des Angebotes, in Höhe von 20 Prozent“, so Martin Zumtobel Mitte Juni im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechte Spalte oben) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktkion.

Titelbild: GotCredit / flickr.com

Anleihen Finder Datenbank

Identec Group AG 2012/2017

Zum Thema

Identec Group AG will Anleihe zu 115 Prozent zurückkaufen – Refinanzierung aus eigenen Mitteln – Identec-Chef Martin Zumtobel: „Strategie ist aufgegangen“

Was ist bei der Identec Group AG los? – Schweizer Presse-Bericht wirft Fragen auf – Antworten von Martin Zumtobel, dem Verwaltungsratspräsident der Identec Group AG

IDENTEC GROUP AG wächst 2013 nachhaltig

Indentec: ‘Refinanzierung bestehender Verbindlichkeiten muss nicht verschwiegen werden’

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü