Homann Holzwerkstoffe GmbH veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

Freitag, 19. August 2022


Pressemitteilung der Homann Holzwerkstoffe GmbH:

Homann Holzwerkstoffe GmbH veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht nach internationalen GRI-Standards

  • Drei Handlungsfelder mit insgesamt sechs Nachhaltigkeitszielen als Ergebnis der Anfang 2022 entwickelten Nachhaltigkeitsstrategie
  • Künftig jährliche Berichterstattung über Fortschritt der Nachhaltigkeitsaktivitäten geplant

Die Homann Holzwerkstoffe GmbH, einer der führenden europäischen Anbieter von dünnen, veredelten Holzfaserplatten für die Möbel-, Türen- und Beschichtungsindustrie, hat heute ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht nach den international anerkannten Standards der Global Reporting Initiative (GRI) sowie unter Einbeziehung der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen (SDGs) veröffentlicht.

Fritz Homann, geschäftsführender Gesellschafter der Homann Holzwerkstoffe: „Als führender Anbieter von MDF- und HDF-Platten, der intensiv mit natürlichen Ressourcen wie dem Rohstoff Holz arbeitet, ist nachhaltiges Handeln seit jeher in unserer Firmenphilosophie verankert. Um unsere Nachhaltigkeitsbestrebungen in den kommenden Jahren zielgerichtet weiterzuführen, haben wir uns im letzten Jahr intensiv mit der Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie für die Homann Holzwerkstoffe Gruppe befasst und wesentliche Ziele definiert.“

Im Rahmen des Strategieprozesses wurde zunächst eine zweistufige Umfeldanalyse durchgeführt, die sowohl die interne Perspektive und den Status Quo der Homann Holzwerkstoffe Gruppe berücksichtigt als auch wesentliche externe Trends, gesetzliche und gesellschaftliche Anforderungen sowie Erwartungen und Erfahrungen der Stakeholder einbezieht. Als Ergebnis der darauf aufbauenden Wesentlichkeitsanalyse wurden drei Handlungsfelder definiert, welche die Werte der Unternehmensgruppe widerspiegeln:

Das Handlungsfeld „Wir pflegen unsere Beziehungen“ legt den Fokus auf Glaubwürdigkeit und Transparenz im Handeln und in der Kommunikation sowie auf die Förderung der Mitarbeitenden. Durch attraktive Ausbildungsplätze werden junge Talente gewonnen und Investitionen in die Weiterbildung der Belegschaft bietet einen großen Mehrwert – bspw. auch bei der Bewältigung des Generationenwechsels. Im Bereich „Wir stellen uns den Herausforderungen“ widmet sich Homann Holzwerkstoffe der Automatisierung der Produktion, der Reduktion von Emissionen sowie der Nutzung erneuerbarer Energien, um mit Blick auf den Klimawandel ihren Teil zu einer saubereren Welt beizutragen. Das Handlungsfeld „Wir zeigen Leistung“ umfasst die wesentlichen Themen die hohe Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit sowie die hohe Servicequalität der Unternehmensgruppe, aber auch die Aspekte Holzbeschaffung und Einsatz von Recyclingholz sowie Innovation.

Für jedes Handlungsfeld hat sich die Homann Holzwerkstoffe Gruppe zwei strategische Ziele mit konkreten Fristen gesetzt, deren Erreichung anhand von messbaren Kennzahlen regelmäßig überprüft werden soll.

Mit dem ersten Nachhaltigkeitsbericht sollen Stakeholdern einen tiefergehenden Einblick in die wichtigsten Handlungsfelder, Ziele und Maßnahmen der Homann Holzwerkstoffe GmbH erhalten. Die Gesellschaft wird künftig regelmäßig über den Fortschritt ihrer Nachhaltigkeitsaktivitäten in einem jährlichen Bericht informieren.

Der vollständige Nachhaltigkeitsbericht 2021 sowie eine Kurzfassung der Nachhaltigkeitsstrategie der Homann Holzwerkstoffe Gruppe stehen unter https://www.homann-holzwerkstoffe.de/unternehmen/nachhaltigkeit/ zum Download zur Verfügung.

Homann Holzwerkstoffe GmbH

Foto: Homann Holzwerkstoffe GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Homann Holzwerkstoffe GmbH 2017/2022 (vorzeitig getilgt)

Unternehmensanleihe der Homann Holzwerkstoffe GmbH 2021/2026

Zum Thema

Homann Holzwerkstoffe beteiligt sich an Joint-Venture in Ägypten

Homann Holzwerkstoffe GmbH mit Rekordergebnis in 2021

Homann Holzwerkstoffe GmbH überspringt Umsatzmarke von 300 Mio. Euro in 2021

Homann Holzwerkstoffe GmbH kündigt Investitionen in Höhe von 65 Mio. Euro an

Rating: Creditreform stuft Homann Holzwerkstoffe GmbH von „BB-“ auf „BB“ herauf

Homann Holzwerkstoffe GmbH erwirtschaftet Konzernergebnis von 12,9 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2021

„Hohe Nachfrage“: Homann Holzwerkstoffe GmbH mit starken Zahlen im ersten Halbjahr 2021

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet aufgestockte Homann Holzwerkstoffe-Anleihe 2021/26 (A3H2V1)

Homann Holzwerkstoffe GmbH stockt Anleihe 2021/26 (A3H2V1) auf Gesamtvolumen von 78 Mio. Euro auf

Homann Holzwerkstoffe GmbH plant Aufstockung der neuen 4,50%-Anleihe 2021/26 (A3H2V1)

Homann Holzwerkstoffe GmbH erzielt Rekord-EBITDA in Höhe von 49,4 Mio. Euro in 2020

Anleihen-Barometer: Neue Homann Holzwerkstoffe-Anleihe 2021/26 (A3H2V1) im Analysten-Check

Homann Holzwerkstoffe GmbH zahlt Anleihe 2017/22 (A2E4NW) vorzeitig am 15.03.21 zu 101,5% zurück

Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS erhält Zuteilung für neue Homann Holzwerkstoffe-Anleihe 2021/26 (A3H2V1)

+++ AUSPLATZIERT +++ Homann Holzwerkstoffe GmbH platziert neue 4,50%-Anleihe vorzeitig im Volumen von 65 Mio. Euro

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü