Euler Hermes Rating: Windpark-Projektierer PNE WIND AG bekommt Investment Grade-Note „BBB- bei positivem Outlook“

Mittwoch, 24. April 2013


Die Ratingexperten von Euler Hermes Rating bewerten die Bonität der PNE WIND AG mit der Investment Grade-Note „BBB-“. Zum Ausblick: „Innerhalb der nächsten zwölf Monate erwarten wir eine positive Entwicklung des Ratings“, schreiben die Rating-Experten in Ihrer Pressemeldung zum neuen Emittenten-Rating für die PNE Wind.

Die PNE Wind AG plant, eine 100-Millionen-Euro-Mittelstandsanleihe zu emittieren. Die Zeichnungsfrist beginnt am vierten Mai.

Gründe für die aktuelle Bonitäts-Beurteilung seien laut Euler Hermes „die gegenwärtig gute Kapitalstruktur“ und „die gute Liquiditätsausstattung“. Die Analysten stellten besonders nach dem Verkauf der Offshore-Windparks „Gode Wind I bis III“ eine gute Liquidität fest. Die Liquidität sei generell stark von den Projektverkäufen abhängig. Schwankungen seien bei der Ertragskraft und Cashflow-Generierung festzustellen.

Nach Meinung der Euler Hermes-Analysten soll sich die Ertragskraft des Windpark-Projektierers in den nächsten Jahren verbessern. Auf den Auslandsmärkten soll es ab diesem Jahr zu ersten Projektverkäufen und Ergebnisbeiträgen kommen, schreibt die Ratingagentur.

PNE Wind AG weist in Ihrer aktuellen Pressemitteilung zum neuen Euler Hermes Rating darauf hin, dass sie mit „dem zwischenzeitlich bestätigten Kauf der Mehrheitsbeteiligung der WKN AG, Husum – im Falle des Vollzugs – ihre Projektpipeline deutlich ausweiten und gleichzeitig die Präsenz und Diversifizierung im Ausland erhöhen“ werde. Die Anleihen Finder Redaktion berichtete über den Kauf der WKN AG.

Laden Sie hier den Euler Hermes-Ratingbericht vom Server der Anleihen Finder Gmbh.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: PNE Wind AG

Zum Thema

Neuemission: PNE Wind AG veröffentlicht Eckdaten für 100-Millionen-Euro-Mittelstandsanleihe: Zeichnungsfrist beginnt am vierten Mai

PNE WIND AG kauft für 93 Millionen Euro Mehrheit an WKN AG – Mittelstandsanleihe soll Geld für Übernahme einbringen

Neuemission: PNE Wind steigert Geschäftsergebnisse deutlich – Pläne für 100-Millionen-Euro-Mittelstandsanleihe im Prime Standard bekräftigt

Neuemission: PNE Wind AG plant 100-Millionen-Euro-Mittelstandsanleihe im Prime Standard

Anleihen Finder Datenbank

PNE WIND AG 2013/2018

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü