Cloud No 7 GmbH: Bereits 17 von 20 exklusiven Eigentumswohnungen der Cloud N° 7 verkauft

Freitag, 5. Februar 2016

Pressemitteilung der Cloud No 7 GmbH:

Bereits 17 von 20 exklusiven Eigentumswohnungen der Cloud No 7 verkauft

Neujahrsempfang mit Panoramablick

Insgesamt rd. 82% der Wohnflächen veräußert oder reserviert

Ende Januar wurde im rund 61 Meter hohen Wohn- und Hotelturm Cloud No 7 im Rahmen eines Neujahrsempfangs die erfolgreiche Entwicklung der Cloud No 7 sowie die Musterzimmerabnahme durch die Steigenberger Hotels AG gefeiert. „Wir freuen uns sehr darüber, an diesem hervorragenden Standort in der exklusiven Cloud No 7 zukünftig ein Hotel unserer Marke „Jaz in the City“ betreiben zu können“, so Matthias Heck, Vorstand der Steigenberger Hotels AG.

Doch nicht nur die Zusammenarbeit mit Steigen-berger, sondern auch der Verkaufsprozess der Eigentumswohnungen und Business-Apartments läuft außergewöhnlich gut. Bis heute wurden 17 der insgesamt 20, das heißt 85% der exklusiven Eigentumswohnungen inklusive Penthouse verkauft, zwei weitere sind reserviert.

Auch das Interesse an den besonders von Kapitalanlegern nachgefragten Business-Apartments ist groß, hier sind aktuell von 35 Einheiten bereits 21 veräußert und 3 reserviert. Insgesamt sind damit bereits rund 82% der gesamten Wohnflächen verkauft oder reserviert. „Wir sind sehr zufrieden. Die hohe Verkaufsquote sowie die planmäßige Abnahme des Musterzimmers durch die Steigenberger Hotel Group zu Jahresbeginn sind ein weiterer Beleg für die Qualität unseres Projektes Cloud No 7“, so Tobias Fischer, Geschäftsführer der Cloud No 7 GmbH. In exponierter Lage im neuen Stuttgarter Europaviertel entstehen exklusive Eigentumswohnungen, hochwertige Business-Apartments, sowie das designorientierte Hotel „Jaz in the City“ mit 173 Zimmern und Suiten, eine neue Marke der Steigenberger Hotel Group.

Die Baufortschritte sind weiterhin sichtbar. Derzeit wird unter anderem an der Fassade und am Fenstereinbau gearbeitet. Bis Ende März werden die Arbeiten hier das 7. Stockwerk erreicht haben. Es ist geplant, die Fassadenarbeiten für das Gesamtgebäude im Sommer dieses Jahres abzuschließen.

Die Fertigstellung der Cloud No 7 ist bekanntlich für Ende 2016 vorgesehen.

Cloud No 7 GmbH

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü