Cloud No 7 GmbH: Wohn- und Hotelturm Cloud No 7 als neues Wahrzeichen im Europaviertel

Donnerstag, 10. April 2014

Pressemitteilung der Cloud No 7 GmbH:

– Erste Kaufverträge für Luxuswohnungen notariell beurkundet
– 50 Business-Appartements mit neuem Mietmodell mit fester Rendite für Kapitalanleger
– Innenarchitektur Wettbewerb für neues Steigenberger Hotel entschieden

Mit der Cloud No 7 entsteht bis 2016 im Europaviertel ein neues städtebauliches Wahrzeichen: der höchste Wohnturm in der Stuttgarter Innenstadt sowie ein Tophotel mit innovativem Design der Steigenberger Hotels AG. Die Schwäbische Wohnungs AG als Investor und die Steigenberger Hotels AG als Pächter der ersten 7 Etagen des 18-stöckigen Neubaus an der Ecke Heilbronner Straße/Wolframstraße haben sieben Monate nach Baubeginn jetzt in Stuttgart das Wohnungs- und Appartementangebot sowie das Konzept eines neuen Hotels mit rund 170 Zimmern der Öffentlichkeit vorgestellt.

„Wir freuen uns, dass das Bauvorhaben gut im Zeitplan liegt und das Interesse an den Wohnungen und Business-Appartements bereits groß ist“, stellt Investor Tobias O. W. Fischer, Vorstand der Schwäbische Wohnungs AG und Geschäftsführer der Cloud No 7 GmbH, erfreut fest. Aufgrund der besonders starken Nachfrage nach anspruchsvollen Business-Appartements in bester City-Lage wurde dieses Angebot auf 50 Appartements erweitert. Die Zahl der Luxus-Eigentumswohnungen wurde entsprechend auf insgesamt 20 verringert.

Die Cloud No 7 Business-Appartements GmbH bietet einen 10-jährigen gewerblichen Mietvertrag für die Käufer der Business-Appartements an. Dieses Festmietmodell sichert Kapitalanlegern eine zu erwartende Verzinsung von bis zu 4,5 % Prozent p.a. auf den Nettokaufpreis ohne Erwerbsneben-kosten und vorliegen eines gewerblichen Mietvertrages mit der Cloud No 7 Buinesss-Appartement GmbH. Die Steigenberger Hotels AG bietet einen Rundumservice für die Business-Appartements an.

Die ersten Appartements- und Wohnungsverkäufe wurden nach der zum Jahresende 2013 erfolgten Protokollierung der Teilungserklärung bereits notariell beurkundet. „Auch das Interesse der Wirtschaft in Stadt und Region an Appartements dieser  Qualität für Mitarbeiter und Besucher ist groß, wir führen mit  namhaften Firmen aktuell Gespräche sowohl über Kauf- wie auch Mietkontingente“, betont Tobias Fischer. Es zeichne sich kurz nach Verkaufsbeginn bereits ab, dass Kapitalanleger sich insbesondere für die Appartements, Eigennutzer dagegen vorrangig für die Panoramawohnungen mit Größen zwischen 100 bis 300 Quadratmetern beziehungsweise 500 Quadratmetern für das Penthouse interessierten.

Gerne nutzten Interessenten auch die Möglichkeit zur individuellen Raumgestaltung. So entsteht in einer der großen Wohnungen ein integriertes, aber separat zugängliches Appartement fürs Hauspersonal. Auch Kapitalanleger schätzten die bauliche Option der flexiblen Raumaufteilung. Fischer: „Wer heute zwei oder drei Appartements als Kapitalanlage kauft, kann diese später zu einer größeren Wohnung zusammenlegen und selber einziehen.“ Die Bewohner der exklusiven Wohnungen können in der Cloud No 7 auf Wunsch auf einen hotelartigen Rundumservice zugreifen, sich Theaterkarten bestellen oder ein Menü in die Wohnung bringen lassen.

Service wird auch in der Tiefgarage groß geschrieben, die mit einem automatischen Parkiersystem ausgestattet ist. Das bedeutet, man fährt wie in eine Anlage ein und das zu parkende Fahrzeug wird dann automatisch in die tiefer gelegenen Parkebenen mit 129 Stellplätzen, 10 davon mit Anschluss an die Elektroladestation, befördert. Per Sensor lässt sich das Fahrzeug später wieder mühelos nach oben holen.

Das neue Steigenberger First Class Hotel in der Cloud No 7 ist für die Steigenberger Hotels AG neben dem traditionsreichen Hotel Graf Zeppelin und dem Intercity Hotel dann das dritte Haus in der Landeshauptstadt. In einem Wettbewerb für die Innenarchitektur überzeugte die Firma Geplan Design mit einer neuen Designlinie. Neue gastronomische Highlights für Stuttgart versprechen zudem das geplante Hotelrestaurant im Erdgeschoss und die exklusive Bar mit Aussichtsterrasse in der sechsten Etage.

Bildmaterial zum Download: http://www.cloudno7.de/presse/pressefotos.zip

Cloud No 7 GmbH

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü