Stuttgarter Wohn- und Hotelturm Cloud N° 7 vor Fertigstellung – Projekt-Anleihe notiert über pari

Donnerstag, 18. August 2016

Pressemitteilung der Cloud N° 7 GmbH:

Cloud N° 7 biegt in die Zielgerade ein

Hotelinnenausbau und Fassadenarbeiten weit fortgeschritten

Rd. 92% der Wohnflächen veräußert oder reserviert

Die Arbeiten am Wohn- und Hotelturm Cloud N° 7 in der Stuttgarter City schreiten zügig voran. In exponierter Lage im neuen Europaviertel entstehen exklusive Eigentumswohnungen, hochwertige Business-Apartments, sowie das designorientierte „Jaz in the City“ mit 173 Zimmern und Suiten, eine neue Marke der Steigenberger Hotel Group.

Vor allem der Innenausbau wird derzeit mit voller Kraft forciert. Die Estriche der Geschosse 1 bis 5 konnten fertiggestellt werden, der Innenausbau des geplanten Hotels „Jaz in the City“ ist zu rd. 70 Prozent fertiggestellt. Derzeit werden hier unter anderem noch Arbeiten an den Hotelzimmern, Bädern sowie dem Wellness- und SPA-Bereich vorgenommen. Auch von außen sind die Fortschritte sichtbar. Rund 70 Prozent der Arbeiten an der Gesamtfassade konnten bereits abgeschlossen werden. Für September ist unter anderem die Fertigstellung der Primär-/ Blech-Bandfassade des Hotels geplant. Ab Oktober kann das Parkhaus für Testläufe in Betrieb genommen werden. „Wir freuen uns, dass wir bei diesem aufwändigen Bauprojekt Cloud N° 7 im Plan liegen“, erklärt Tobias Fischer, Geschäftsführer der Cloud N° 7 GmbH.

Auch der Verkauf der Eigentumswohnungen und Business-Apartments läuft weiterhin sehr zufriedenstellend. Die hohe Verkaufsquote ist ein eindeutiger Beleg für die Qualität des Projektes Cloud N° 7. „Durch den kontinuierlichen Abverkauf der Wohnungen zu höheren Preisen als 2013 kalkuliert, konnten wir die eingetretenen Kostensteigerungen größtenteils ausgleichen und das bei Projekten dieser Größe immanente Entwicklungsrisiko weiter reduzieren“, kommentiert Tobias Fischer den aktuellen Stand. Aktuell sind bereits rd. 85 Prozent der Wohnflächen verkauft, weitere 7 Prozent der Wohnflächen sind reserviert. Das Hotel wurde bereits im letzten Jahr über die Tochtergesellschaft Cloud N° 7 Hotel GmbH & Co. KG langfristig refinanziert, gehört aber derzeit noch zur Cloud Gruppe. Aufgrund konkreter Anfragen von namhaften Investoren wurden zwischenzeitlich Gespräche über den endgültigen Verkauf des Hotels aufgenommen.

Der Zeitplan für die Fertigstellung des Projektes steht. „Für März 2017 ist die Eröffnung des Hotels geplant, bevor im Anschluss dann auch die Business-Apartments übergeben werden“, so Tobias Fischer.

Cloud N° 7 GmbH

ANLEIHE CHEK: Die vierjährige Cloud No 7-Projektanleihe (WKN A1TNGG / ISIN DE000A1TNGG3) wurde im Juli 2013 begeben und hat ein Gesamtvolumen von 35 Millionen Euro. Der Minibond wird jährlich mit 6,00 Prozent verzinst. Anfang des Jahres wurde bereits ein Teil des Anleihevolumens von der Emittentin zurückerworben. Die Laufzeit endet am 03. Juli 2017. Von der Creditreform Rating AG ist Anleihe derzeit mit der Investment Grade-Note „BBB“ bewertet. Die Cloud No 7–Anleihe ist an der Börse Stuttgart gelistet und hat aktuell einen Kurs von 100,5 Prozent (Stand: 18.08.2016).

Foto: Cloud N° 7 GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Cloud № 7 GmbH 2013/2017

Zum Thema

Cloud No 7 GmbH: Bereits 17 von 20 exklusiven Eigentumswohnungen der Cloud N° 7 verkauft

Cloud No 7 zahlt 6% Anleihe vorzeitig teilweise zurück

Cloud No 7 GmbH: Teilrückzahlung der Anleihe am 03. Januar 2016 geplant – Projekt-Hotel an Tochtergesellschaft verkauft

Cloud No 7 GmbH: Creditreform bestätigt Anleihe-Rating mit „BBB“ – „Vollständige Anleihe-Rückzahlung gewährleistet“ – 68 Prozent der Wohnflächen verkauft

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü